Rahmenvertrag über die Durchführung und Vergütung von Krankenfahrten im Rahmen des Personenbeförderungsgesetzes

Neben dem Rahmenvertrag über die Durchführung und Vergütung von Krankenfahrten im Rahmen des Personenbeförderungsgesetzes finden Sie außerdem alle notwendigen Anlagen.

Mit Wirkung ab 1.5.2013 wurde ein neuer Rahmenvertrag über die Durchführung und Vergütung von Krankenfahrten im Rahmen des Personenbeförderungsgesetzes zwischen dem vdek, anderen gesetzlichen Krankenkassen sowie der gesetzlichen Unfallversicherung und den Verbänden des Verkehrsgewerbes in Baden-Württemberg abgeschlossen. Diesem Vertrag können auch Nichtmitglieder der Verkehrsverbände beitreten. Nach diesem Vertrag müssen alle Unternehmen, die Personenbeförderungen zu Lasten der beteiligten Versicherungsträger durchführen wollen, mit Wirkung vom 1.5.2013 den neuen unterschriebenen Verpflichtungsschein an den vdek senden.

Downloads:

Da es sich bei dem Vertrag um einen neuen Vertrag handelt und die bisherigen Zulassungen zum 30.4.2013 automatisch enden, sind auch bereits bisher zugelassene Unternehmen aufgefordert, den neuen Verpflichtungsschein an die vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg, Christophstr. 7, 70178 Stuttgart zu senden, um eine neue Zulassung zu erhalten.

Kontakt

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ansprechpartnerin für Fragen bei Taxi und Mietwagen ist:

Frau Barbara Schmelter

Tel.: 0711 / 23954-25

Fax: 0711 / 23954-16

barbara.schmelter@vdek.com