Neuer Rekord in Berlin

Mehr als die Hälfte aller gesetzlich Versicherten haben sich für eine Ersatzkasse entschieden

Die Ersatzkassen in Berlin sind weiter auf Wachstumskurs. Bereits zum vierten Mal in Folge können sie sich mit rund 53 Prozent Anteil als Marktführer innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung behaupten. Nach der aktuellen amtlichen Statistik haben die Ersatzkassen in Berlin nun 1.224.421 Mitglieder und 1.562.344 Versicherte (Mitglieder plus kostenfrei mitversicherte Angehörige). Im Vergleich zu den anderen gesetzlichen Krankenkassenarten konnten die Ersatzkassen mit 2,71 Prozent den höchsten Zuwachs an Mitgliedern verzeichnen. 

„Maßgeschneiderte Produkte, Kompetenz und Verlässlichkeit sind das Erfolgsrezept unserer Kassen. Der Mitgliederzuwachs macht deutlich, dass die Berliner Bevölkerung die service- und qualitätsorientierte Betreuung der Ersatzkassen schätzt. Diesen guten Ruf wollen und werden sich die Ersatzkassen auch weiterhin täglich aufs Neue verdienen“, so Michael Domrös, Leiter der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg.

Die aktuellen Zahlen bestärken die Ersatzkassen darin, auch unter zunehmendem Wettbewerb den Erfolgskurs einer zukunftsorientierten, innovativen und soliden Gesundheitsversorgung fortzusetzen.

Kontakt

Robert Deg
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Berlin/Brandenburg

Pressesprecher,
Referatsleiter Grundsatzfragen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstraße 50-55
10117 Berlin
Tel.: 0 30 / 25 37 74 - 16
Fax: 0 30 / 25 37 74 - 19

E-Mail: robert.deg@vdek.com