Wohin wir wollen...

Die Ersatzkassen verstehen sich als innovativer Motor für die Qualität und Wirtschaftlichkeit des Gesundheitswesens.

Dazu...

  • setzen sie sich ein für ein soziales und solidarisches Sicherungssystem, bei dem der finanziell Stärkere für den finanziell Schwächeren, der Junge für den Alten und der Ledige für die Familie eintritt.
  • fordern sie – aufbauend auf diesem sozialpolitischen Fundament – eine solidarische Wettbewerbsordnung, sodass wettbewerbliche Anreize geschaffen werden, um Qualität und Wirtschaftlichkeit zu optimieren.
  • bejahen sie die Pluralität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) als Garantie für Fortschritt und Alternativen.
  • bieten sie als bundesweit tätige Organisationen qualitativ hochwertige Leistungen.
  • unterstützen sie die Mobilität ihrer Versicherten - ein Kennzeichen unserer modernen Industriegesellschaft und ein Beitrag zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Deutschland.