Kinder in der Corona-Pandemie

Ersatzkassenforum 2021

Am Dienstag, 23.11.2021 fand im Quadriga-Forum Berlin von 16 Uhr bis 19 Uhr das Ersatzkassenforum statt - eine Veranstaltung, die jährlich Berliner und Brandenburger Akteure des Gesundheitswesens, Politiker und interessiertes Publikum zusammenbringt. Das Thema lautete:

Generation Corona? -

Was Kinder und Jugendliche jetzt brauchen,
um gesund aufwachsen zu können.

Die Ersatzkassen setzen sich seit Jahren für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen ein. Weil die Pandemie Kindern und Jugendlichen stark zugesetzt hat, standen sie im Mittelpunkt unseres diesjährigen Ersatzkassenforums.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Begrüßt wurden die Podiumsteilnehmer:innen und Gäste im Stream durch vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner sowie Leiterin der vdek-Landesvertretung Berlin-Brandenburg Marina Rudolph.

Auf dem Podium diskutierten: Michael Zaske, Abteilungsleiter Gesundheit in Brandenburgs Ministerium für Gesundheit, Soziales, Integration und Verbraucherschutz (- in Vertretung von Ministerin Ursula Nonnemacher); der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, Dr. Burkhard Ruppert; Anke Grubitz, Leiterin der Landesvertretung Brandenburg DAK-Gesundheit; Kai Lanz, Gründer einer Chatplattform für Jugendliche und Prof. Julia Asbrand von der Humboldt-Universität zu Berlin, Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie.

Moderation: Hannes Heine, Tagesspiegel

Streaming

weiter unten finden Sie den Link zur Podiumsdiskussion.

Programm

Weitere Informationen

Der Verband der Ersatzkassen entwickelt gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis Ansätze der Prävention. Auch in Berlin und Brandenburg werden Präventionsprojekte von der vdek-Landesvertretung gefördert. Mehr als die Hälfte dieser Projekte kümmert sich um Belange von Kindern und Familien.  

Informationen zu Projekten des vdek für Kinder und Jugendliche finden Sie hier.

Auch die Ersatzkassen selbst bieten eigenständige Projekte im Präventionsbereich an. Darunter beispielsweise Programme zur Bewegungsförderung, zur Ernährung, zum Stressabbau oder zur Stärkung von Eltern.

Informationen zu Projekten der Ersatzkassen für Kinder und Jugendliche finden Sie hier.

Aktuelle Zahlen zu Kindern und Jugendlichen in der Pandemie

PowerPoint-Präsentation

Sonderanalyse DAK-Gesundheit

Kinder und Jugendliche werden in der Pandemie unglücklicher, ihr Medienkunsum steigt. Corona hat Einfluss auf das Essverhalten und die psychische Gesundheit.

Die DAK-Gesundheit hat dazu alarmierende Zahlen zusammengetragen...

Streaming

Zum ersten Mal haben wir das Ersatzkassenforum auch live auf unserem Youtube-Kanal gestreamt. Wenn Sie sich die Podiumsdiskussion ansehen wollen, klicken Sie bitte hier:

 

Pressekontakt

Sabine Grüneberg

Tel: 030/253774 -16

sabine.grueneberg@vdek.com