"ersatzkasse report." der vdek-Landesvertretung Hessen mit neuem Layout

Dreimal im Jahr berichtet die vdek-Landesvertretung Hessen in ihrem Report über das gesamte Spektrum der Gesundheitspolitik in Hessen und darüber hinaus. Modern gestaltet präsentiert sich der „ersatzkasse report.“ Hessen in seiner Dezemberausgabe erstmals mit neuem Layout.

Wie bisher werden wir unsere Leser fundiert, analytisch und zuweilen auch provokant mit Informationen versorgen.

Wir bewerten u. a. aktuelle politische Diskussionen und Entscheidungen, stellen ökonomische Entwicklungen und Trends in der Versorgung dar und positionieren uns in wichtigen Fragen der Gesundheitspolitik.

Die Dezemberausgabe von „ersatzkasse report.“ Hessen hat folgende Schwerpunktthemen:

- Ärztliche Versorgung,

- Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

sowie

- Qualitätsprüfungen in Pflegeeinrichtungen durch die PKV.

In Kurzmeldungen widmen wir uns u.a. folgenden Themen:

-        Ausstattung der Praxen mit neuen Lesegeräten für die elektronisch Gesundheitskarte (eGK),

-        Elektronischer Datenaustausch für sonstige Leistungserbringer,

-        Gescheiterte Verhandlungen zum Landesbasisfallwert 2012,

-        Neue Mitgliederversammlung des vdek.

Zwei Buchvorstellungen runden das gesundheitspolitische Themenspektrum ab.

Die neue Ausgabe „ersatzkasse report.“ Hessen steht auf der Homepage der vdek-Landesvertretung Hessen hier  zum kostenfreien Download bereit.

 


Kontakt

Meinhard Johannides
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Hessen

Tel.: 0 69 / 96 21 68 - 20
E-Mail: meinhard.johannides@vdek.com