Palliative Care Team der „Kleinen Riesen Kassel e.V.“ versorgt den Regierungsbezirk Kassel

„Nach längeren Verhandlungen zwischen den Landesverbänden der
Krankenkassen und dem Fachverband SAPV in Hessen konnte mit den
„Kleinen Riesen“, Kassel, nun ein Vertrag zur Erbringung der
Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung für Kinder und
Jugendliche geschlossen werden“, so Jürgen Kunkel, Referatsleiter Pflege,
beim Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) für die Verbände der
Krankenkassen in Hessen.

„Das SAPV-Team für Kinder und Jugendliche, ein für die Patientengruppe
spezifisch qualifiziertes multiprofessionelles Palliative-Care-Team, das
sich insbesondere der Versorgung junger Patienten widmet, bei denen
eine nicht heilbare, fortschreitende oder weit fortgeschrittene
Erkrankung vorliegt, kann damit auf einer vertraglich gesicherten
Grundlage seine Arbeit aufnehmen.

Ziel der SAPV für Kinder und Jugendliche ist es, leidvolle Symptome zu lindern  für Verbesserung der Lebensqualität der Patienten zu sorgen und die Patienten und ihre
Angehörigen  im gewohntem Lebensumfeld zu unterstützen“, so
Michaela Hach, Geschäftsführerin des Fachverbandes SAPV in Hessen.

Die „Kleinen Riesen“, Kassel ergänzen die bereits bestehenden
KinderPalliativTeams in Süd- und Mittelhessen, in dem sie die
Versorgung im Regierungsbezirk Kassel sicherstellen.

Die Versorgung des Regierungsbezirks Darmstadt erfolgt durch das KinderPalliativTeam
Südhessen, mit Sitz in Frankfurt; das Palliative Care Team für Kinder und
Jugendliche in Gießen ist für den Regierungsbezirk Gießen zuständig.

Mit diesen drei Palliative-Care-Teams hat Hessen für die besonderen Belange
von Kindern und Jugendlichen - eine flächendeckende Versorgung
sichergestellt.

Kontakt

Heike Kronenberg und
Saskia Powell
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Hessen

Tel.: 0 69 / 96 21 68 - 20
E-Mail: Heike.kronenberg@vdek.com