Ersatzkassen in Hessen - Zahl der Versicherten deutlich gestiegen

Immer mehr Menschen in Hessen sind bei den Ersatzkassen versichert, also bei BARMER, Techniker Krankenkasse (TK), DAK-Gesundheit, KKH Kaufmännische Krankenkasse, HEK – Hanseatische Krankenkasse oder hkk - Handelskrankenkasse. Die Ersatzkassen konnten die Zahl der Versicherten (Mitglieder und mitversicherte Familienangehörige) von 2.444.016 im vergangenen Jahr auf 2.540.271 Versicherte erhöhen. Die Zahl der Mitglieder erhöhte sich ebenfalls um rund 84.000 auf aktuell 1.960.99 Mitglieder.

Der amtlichen Statistik der einzelnen Kassenarten auf Länderebene zu Folge lag der Marktanteil der Versicherten im laufenden Jahr bei 47,54 Prozent. Damit bleiben die Ersatzkassen souverän die stärkste Kassenart in Hessen.

„Die Zahlen belegen, dass die Versicherten in Hessen mit dem Service der Ersatzkassen sehr zufrieden sind. Für uns ist das Ansporn und Auftrag, die sehr gute Arbeit der Kassen auch weiterhin nach Kräften zu unterstützen“, so Claudia Ackermann, Leiterin der vdek-Landesvertretung Hessen.

Bundesweit versicherten die sechs Ersatzkassen im Juli 2017 nahezu 28 Millionen Menschen. Mit einem Marktanteil von rund 38,71 Prozent bleiben die Ersatzkassen damit auch bundesweit die stärkste Kassenart in der GKV.

Kontakt

Meinhard Johannides und
Saskia Powell
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Hessen

Tel.: 0 69 / 96 21 68 - 20
E-Mail: meinhard.johannides@vdek.com