Tag der Zahngesundheit:

"Personal im Öffentlichen Gesundheitsdienst erhalten!"

„Wir müssen uns dafür einsetzen, dass Prophylaxehelferinnen, Zahnärztinnen  und Zahnärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst gehalten werden, damit wir auch in Zukunft die guten Ergebnisse bei der Gruppenprophylaxe in der Zahngesundheit der Kinder erreichen können“, mahnt Kirsten Jüttner, Chefin des Ersatzkassenverbandes in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Gruppenprophylaxe in Kitas und Schulen ist nachgewiesen die effizienteste Form der vorbeugenden Zahngesundheit. Die dafür notwendigen sachlichen und personellen Voraussetzungen werden auch durch die Ersatzkassen finanziert. Daneben gibt es viele aufklärende Events für die Kinder und Jugendlichen, sei es zum Schulanfang oder in speziellen Projekten, wie zum Beispiel „Kita mit Biss“, das in 17 Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern läuft.         

Höhepunkt ist alljährlich der „Tag der Zahngesundheit“, der unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund“ in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum begeht. Ausrichter für die immer am 25. September stattfindende Auftaktveranstaltung ist dieses Jahr die Grundschule „Kletterrose“ aus Burg Stargard. Wie immer, wird es auch in diesem Jahr ein buntes Programm geben. So wird ein selbst gedrehter Zeichentrickfilm gezeigt, regionale Puppenspieler agieren, ein Zahnputztunnel zum Einsatz kommen oder viel Wissenswertes zum Thema „Zahnspangen“ erklärt werden.

Kontakt

Dr. Bernd Grübler
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Tel.: 0385 / 52 16 - 105
E-Mail: bernd.gruebler@vdek.com