Ersatzkassen ziehen ihre Prüfanträge zurück, Kassenärztliche Vereinigung verklagt Primärkassen auf Herausgabe von Daten

Was den Ersatzkassen in den letzten Jahren zuviel, wurde offensichtlich anderen Krankenkassen wie unter anderen der AOK Sachsen-Anhalt, der BKK und der IKK gesund plus, zu wenig in Rechnung gestellt.

Bisher scheiterte ein notwendiger Datenabgleich zwischen den betroffenen Krankenkassen an der Verweigerungshaltung der o.g. Primärkassen.

Da zum Jahresende aber eine Verfristung der Ansprüche der Ersatzkassen drohte, sahen sich  die Ersatzkassen gezwungen, direkt an die betroffenen Praxen heranzutreten.

Diese Anträge werden nach intensiven Gesprächen mit der Kassenärztlichen Vereinigung mit sofortiger Wirkung zurückgenommen.

Im Gegenzug wird die Kassenärztliche Vereinigung die Primärkassen auf Herausgabe entsprechender Abrechnungsdaten beim zuständigen Sozialgericht in Magdeburg verklagen..

Kontakt

Dr. Volker Schmeichel
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Sachsen-Anhalt

Tel.: 03 91 / 5 65 16 - 0
Fax: 03 91 / 5 65 16 - 30
E-Mail: volker.schmeichel@vdek.com