vdek-Faktenpapier 2018 zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein praktizieren mehr als 5.300 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, es gibt 75 Krankenhäuser mit 114 Standorten und die Zahl der ambulanten Pflegedienste im Land ist im vergangenen Jahr auf mehr als 480 gestiegen. 

Das sind nur einige der Eckdaten der medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein. Die vdek-Landesvertretung hat auch in diesem Jahr Daten zu den wichtigsten Themen zusammengetragen und leicht verständlich aufbereitet.

Auf mehr als 40 Seiten finden Sie 25 Grafiken und 14 Landkarten mit ergänzenden Texten zu den verschiedensten Aspekten des Gesundheitswesens im Norden: von der Kaiserschnittrate bis zur Palliativversorgung, von den Anlaufpraxen bis zur Ausgabenentwicklung in verschiedenen Versorgungsbereichen.

Als Download oder Papierausgabe

Interessierte können die Broschüre im praktischen DIN A5-Format, die für die Ausgabe 2018 auch optisch grundlegend überarbeitet wurde, bei der vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein bestellen. Alternativ Sie sie auch unter http://www.vdek.com/LVen/SHS/Presse/reden-und-veroeffentlichungen.html kostenfrei aus dem Internet herunterladen.

Kontakt

Florian Unger
vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein
Wall 55 (Sell-Speicher)
24103 Kiel

Tel.: 04 31 / 9 74 41 - 16
Fax: 04 31 / 9 74 41 - 23
E-Mail: florian.unger@vdek.com