Neuer "ersatzkasse report." für Schleswig-Holstein: Prävention - der vdek lenkt den Fokus auf sozial benachteiligte Gruppen

Die Landesvertretung Schleswig-Holstein des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat eine neue Ausgabe ihres „ersatzkasse report.“ herausgegeben. Darin …

  • stellen wir das Präventionskonzept des vdek vor, das den Fokus auf sozial benachteiligte Gruppen lenkt,
  • beschäftigen wir uns mit den Gesetzentwürfen aus dem Bundesgesund- heitsministerium, die Angriffe auf die Selbstverwaltung enthalten,
  • befragen wir Christian Rotering von der Klinik Manhagen zur Arbeit und zu den Erfolgen des Endoprothesenregisters,
  • würdigen wir die ambulanten Hospizdienste im Land, deren Arbeit immer stärker nachgefragt wird,
  • berichten wir über neue Filme und Merkblätter, die Ärzte und Eltern gezielt auf die seelischen Bedürfnisse von Kindern hinweisen,
  • freuen wir uns über eine Auszeichnung für den vdek-Pflegelotsen, der erneut zu den besten Online-Portalen Deutschlands gehört,

und

  • informieren wir über weitere Ereignisse und Entwicklungen im Gesundheitswesen.

Sie finden den „ersatzkasse report.“ auf der Homepage der vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein unter www.vdek.com zum kostenfreien Download.

Kontakt

Florian Unger
vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein
Wall 55 (Sell-Speicher)
24103 Kiel

Tel.: 04 31 / 9 74 41 - 16
Fax: 04 31 / 9 74 41 - 23
E-Mail: florian.unger@vdek.com