Pflege

Kostenerstattung für ambulante, teil- und vollstationäre Pflegeeinrichtungen bei COVID-19-bedingten Mehraufwendungen und Mindereinnahmen zwischen März 2020 und September 2020

Nach § 72 SGB XI zugelassene Pflegeeinrichtungen können Mehraufwendungen und Mindereinnahmen, die ihnen durch die Corona-Pandemie entstanden sind und die ihnen nicht anderweitig finanziert werden, von den Pflegekassen erstatten lassen. Dazu hat der GKV-Spitzenverband Festlegungen definiert, denen das Bundesgesundheitsministerium (BMG) am 01.04.2020 zugestimmt hat.

Wenn Sie die Festlegungen des GKV-Spitzenverbandes und die ergänzenden Schreiben einsehen möchten oder wenn Sie den entsprechenden Antrag herunterladen wollen und die Kontaktdaten der für Sie zuständigen Pflegekasse benötigen, besuchen Sie gern unser Download-Center

Ansprechpartner in Schleswig-Holstein bei Rückfragen und zur Antragstellung für Einrichtungen, die federführend durch den vdek betreut werden, ist das Fachzentrum Pflege der DAK-Gesundheit. Die Antragsformulare sind auf der Homepage der DAK-Gesundheit abrufbar. Die DAK-Gesundheit hat für alle Rückfragen zur Antragstellung und weitere Informationen eine Servicenummer
(040 / 325 325 - 580) eingerichtet.

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie auf den Seiten der vdek-Verbandszentrale.