Fotowettbewerb: "WAS KANN SELBSTHILFE?"

Gruppenbild bei der Preisverleihung zum vdek-Fotowettbewerb mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, Ulrike Elsner und Christian Zahn vom vdek, Preisträgern und Laudatoren

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner und vdek-Verbandsvorsitzender Christian Zahn mit Preisträgern und Laudatoren.

Einander zuhören, sich helfen, gemeinsam aktiv sein: In Selbsthilfegruppen nutzen Menschen ihr Wissen und ihre Kompetenzen, um sich gegenseitig zu unterstützen. In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für fast alle körperlichen und psychischen Erkrankungen und Behinderungen. Von Volkskrankheiten wie etwa Krebs, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu seltenen Krankheiten, von denen nur wenige Menschen betroffen sind.

Um diesen vielseitigen Selbsthilfe-Aktivitäten ein Gesicht zu geben, hat der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) junge Fotografen eingeladen, das breite Spektrum der Bewältigungsstrategien in Bildern einzufangen. Die Schirmherrschaft des Wettbewerbs "WAS KANN SELBSTHILFE?" übernahm Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Medienpartner war "Der Tagesspiegel".

Die besten Einsendungen wurden auf einer Festveranstaltung in Berlin prämiert. Zu den Laudatoren gehörte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner und vdek-Verbandsvorsitzender Christian Zahn.

Wanderausstellung "DAS KANN SELBSTHILFE!"

Entstanden ist ein buntes Panorama, das die vielschichtigen Perspektiven junger Menschen auf das Thema Selbsthilfe zeigt. Die von der Jury ausgezeichneten Bilder sind zusammen mit anderen überzeugenden Einsendungen in der Wanderausstellung "DAS KANN SELBSTHILFE!" zu sehen.

Pressefotos stehen im Downloadbereich zur Verfügung. Dort können Sie auch den Ausstellungskatalog herunterladen.

Termine der Wanderausstellung
Start Ende Ort
09.10.2017 02.11.2017 Gera, SRH Wald-Klinikum
03.11.2017 22.11.2017 Schwerin, Schweriner Höfe
08.01.2017 28.02.2018 Ingelheim am Rhein, Mehrgenerationenhaus - Stadtverwaltung
01.03.2018 
Ende März Ratzeburg, Kreishaus vom Kreis Herzogtum Lauenburg
19.3.2018 
13.4.2018
Heilbronn, Landratsamt Heilbronn  
April 2018
  Geesthacht (genaues Ausstellungsdatum und -ort werden noch bekannt gegeben)
06.07.2018 09.07.2018 Würzburg, Landesgartenschau Bayern
23.07.2018
03.08.2018  Wiesbaden, Foyer Rathaus
Hier war die Ausstellung bereits zu sehen:
Start Ende Ort
15.09.2017 08.10.2017 Hannover, KRH Klinikum Siloah
08.05.2017 06.06.2017 Jena, Universitätsklinikum
25.04.2017 05.05.2017 Stuttgart, Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
24.03.2017 05.04.2017 Hamburg, Rathaus
23.03.2017 08.04.2017 Mainz, Universitätsklinik
31.10.2016 25.11.2016 Kiel, Rathaus
24.10.2016 04.11.2016 Dresden, Andreas-Schubert-Bau/Technische Uni
21.10.2016 21.10.2016 Dresden, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
13.7.2016 29.7.2016 Berlin, Verlag „DER TAGESSPIEGEL“

Die Preisträger

Mädchen liegt auf einem Pferd

1. Preis: Benedikt Ziegler

Fotoserie "Kinderheuma ist, was Du draus machst" > Mehr

Eine alte Frau liegt in einem Pflegebett. An die Wand hinter ihr ist ein altes Foto projiziert.

2. Preis: Susanne Paasch

Fotoserie "Lebensfreude" > Mehr

Auf einem Teller liegen systematisch angeordnet etliche Erbsen, elf Gnocchi, zwei Spiegeleier und drei Nüsse

3. Preis: Martha Frieda Friedel und Hannah Lu Verse

Fotoserie "Hans" und "AA" > Mehr

Seniorinnen in einer Turnhalle machen Gymnastik mit roten Bändern aus der rythmischen Sportgymnastik

Auszeichnungspreis: Olivier Colin

Fotoserie "Wir wollen einen Freisport" > Mehr

Fünf Stühle stehen in einer Reihe. Der mittlere ist viel kleiner und mit einem weißen Tuch bedeckt.

Anerkennungspreis: Luisa Braas, Marina Michaelis und Felix Gebauer

Fotoserie "Das Reich des Zwischen", "Setz dich zu uns" und "Die mit dem Wolf tanzt" > Mehr

Die Jury

Zusammengestellte Portraits mehrere Menschen

Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Fotografie, Selbsthilfe, Journalismus und gesetzlicher Krankenversicherung haben die besten Einsendungen zum vdek-Fotowettbewerb „WAS KANN SELBSTHILFE?“ prämiert. Lesen »

Hintergrundinformationen zur gesundheitlichen Selbsthilfe

Was ist gesundheitliche Selbsthilfe? Und welche Rolle haben die gesetzlichen Krankenkassen in diesem Bereich? Wer vertritt die Selbsthilfe, welche Strukturen gibt es und welche Risiken birgt das Sponsoring durch Wirtschaftsunternehmen? Folgende Texte liefern einen gezielten Einstieg ins Thema:

Glossar: Selbsthilfe

Was ist eigentlich gesundheitliche Selbsthilfe? Unser Glossar gibt Aufschluss. Lesen »

Selbsthilfeförderung der Krankenkassen:

Die Selbsthilfe ist schon lange eine feste Größe im Gesundheitssystem. Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen sie im Rahmen der Selbsthilfeförderung. Ein Überblick »

Selbsthilfeorganisationen:

Im Bereich Selbsthilfe gibt es ein breites Netzwerk von Akteuren und Institutionen, die Beratung und Unterstützung bieten und sich für die Interessen der Betroffenen einsetzen. Lesen »

Unabhängigkeit und Sponsoring

Unabhängigkeit und Transparenz sind wichtige Grundpfeiler der Selbsthilfe. Leitsätze sollen beim Umgang mit Sponsoring helfen, Autonomie zu wahren. Lesen »

Teller, besteck und Glas auf einem Tisch, auf dem Teller und im Glas ein Medikamenten-Cocktail.

Rückschau: Fotowettbewerb "WIEDER GESUND?"

2011 hat der vdek anlässlich seines 100-jährigen Bestehens den Fotowettbewerb "WIEDER GESUND?" ausgeschrieben. Die besten Arbeiten wurden im Rahmen einer Wanderausstellung gezeigt. Rückschau »