Aktuelle Stellungnahmen

Statement von Marina Rudolph, Leiterin der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

23.11.2021

Marina Rudolph 2 Zitat

Bei der Überlastung des Gesundheitssystems und der Überlastung von Krankenhäusern in einigen Bundesländern appelliere ich an die Politik, eine Impfpflicht für Erwachsene und Kinder, soweit möglich, einzuführen. Schulen und Kitas sollten, solange es geht, offen bleiben. Der Lockdown hat massive negative Folgen auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen gehabt.

Marina Rudolph, Leiterin der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

vdek-Landeschefin fordert Impfpflicht angesichts der Situation von Kindern und Jugendlichen

Kommentar von Marina Rudolph, Leiterin der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

Überfällige Reformen im Gesundheitswesen angehen

24.08.2021

Gerade jetzt, wo die Erfahrungen präsent sind und die anstehenden Bundestags- und Landtagswahlen frischen Wind in die Debatte bringen, könnte die Pandemie auch eine Chance sein, überfällige Reformen im Gesundheitswesen anzugehen. Stichwort: Krankenhausstrukturreform. Stichwort: Verzahnung von ambulantem und stationärem Sektor. Stichwort: Fortsetzung der Pflegereform.>> Lesen