• Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Mehr

    Hamburg: Panorama-Ansicht der Binnenalster

AKTUELL: Coronavirus SARS-CoV-2

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie, u.a. zu Regelungen für Vertragspartner der vdek-Landesvertretung Hamburg

  1. Krankenkassen fördern Schul-Projekt im Bezirk Altona

    "Geschützte Räume für gestresste Kinder"

    Wenn Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebensumständen groß werden, haben sie häufig schlechtere Gesundheits- und Bildungschancen. Um die Chancen dieser Schülerinnen und Schüler auf ein gesundes Aufwachsen zu verbessern, haben die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) in Hamburg gemeinsam mit dem Lichtwark-Forum Lurup e.V. ein neues Vorhaben gestartet. » Lesen

  2. Ersatzkassen ziehen erste Bilanz zu Corona-Schutzschirmen

    Die Mehrheit der Leistungserbringer im Gesundheitswesen erhalten einen Ausgleich für Umsatzeinbußen infolge der Corona-Pandemie. Nach einer ersten Bilanz des vdek beläuft sich das bisher angefallene Volumen in Hamburg auf 216 Millionen Euro. » Lesen

  3. Schutzschirm für Heilmittelerbringer

    Auszahlung hat begonnen: Rasch und unbürokratisch

    Rund 18.000 Physiotherapeuten, Sprachtherapeuten, Ergotherapeuten, Podologen und Ernährungstherapeuten in Deutschland haben bislang Gelder in Höhe von rund 313 Millionen Euro aus dem Schutzschirm der Bundesregierung für Heilmittelerbringer zur Kompensation ihrer COVID-19-Pandemie bedingten Einnahmeausfälle erhalten. In Hamburg waren es 523 Heilmittelerbringer und eine Summe von rund 11,8 Millionen Euro. » Lesen

Basisdaten des Gesundheitswesens in Hamburg 2019

Basisdaten: Gesundheitsversorgung in Hamburg

Wie viele niedergelassene Ärzte gibt es in Hamburg? Wird in den hiesigen Kliniken mehr operiert als anderswo? Antworten auf diese und andere Fragen finden sich in der Broschüre "Basisdaten des Gesundheitswesens 2019".