• vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

    Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Mehr

    Berlin-Brandenburg: Die Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Berlin
  • Ersatzkassenforum

    Veranstaltung am 23.11.2021 "Generation Corona?" - Was Kinder und Jugendliche jetzt brauchen
    Mehr

    Slider_Bild_Ersatzkassenforum
  • Wahljahr 2021

    Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen
    Mehr

    Abgeordnetenhaus Berlin
  • SARS-CoV-2

    Coronavirus - aktuelle Informationen in Berlin und Brandenburg.
    Mehr

    Corona-Viren-3D-Illustration
  • Gemeinsame Krankenhausplanung

    Berlin und Brandenburg wollen die Krankenhausplanung in Zukunft gemeinsam angehen.
    Mehr

    Brandenburg in blau
Marina Rudolph 2 Zitat

"Bei der Überlastung des Gesundheitssystems und der Überlastung von Krankenhäusern in einigen Bundesländern appelliere ich an die Politik, eine Impfpflicht für Erwachsene und Kinder, soweit möglich, einzuführen.“

Marina Rudolph, Leiterin der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

Mehr erfahren
  1. Qualitätssicherung stationäre Versorgung

    20 Jahre kontinuierliche Qualitätssicherung im Krankenhaus - ein Erfolgsmodell wird weiterentwickelt

    Berlin, 6. Dezember 2021. Nach 50 Sitzungen des Lenkungsausschusses, mehr als 10.000 strukturierten Dialogen und zwei Dekaden gemeinsamer Qualitätsarbeit enden die bewährten Verfahren der stationären Qualitätssicherung zum 31. Dezember 2021 in der bisherigen Zusammensetzung und Organisationsstruktur. Das etablierte Verfahren wird im Rahmen der sektorenübergreifenden Weiterentwicklung unter Einbeziehung des vertragsärztlichen Bereiches fortgeführt. Die laufende Verbesserung der Behandlungsqualität für die Patientinnen und Patienten ist weiterhin erklärtes Ziel, nun für alle Sektoren der medizinischen Versorgung. » Lesen

  2. Regionales Modellvorhaben in Berlin

    Grippeschutzimpfung in Apotheken

    Ab sofort können sich Versicherte der Ersatzkassen ab 18 Jahren zusätzlich auch in öffentlichen Apotheken in Charlottenburg-Wilmersdorf gegen Grippe impfen lassen. Darauf haben sich Ersatzkassen, Apotheker und Kassenärzte im Rahmen eines regionalen Modellprojekts verständigt. Ziel des Vorhabens ist die Erhöhung der niedrigen Impfraten gegen Influenza. » Lesen

  3. Projekt RESIST – Materialien zum rationalen Einsatz von Antibiotika jetzt für alle abrufbar

    Informationsmaterialien zum Einsatz von Antibiotika im Rahmen des Projektes RESIST sind ab sofort für alle Ärztinnen und Ärzte in Brandenburg zugänglich. Das Projekt „RESISTenzvermeidung durch adäquaten Antibiotikaeinsatz bei akuten Atemwegsinfektionen“ konnte in den Jahren von 2016 bis 2020 zeigen, dass die Antibiotikaverordnungen bei akuten Atemwegserkrankungen zurückgehen, wenn Patientinnen und Patienten besser aufgeklärt werden. » Lesen

  4. Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen in Berlin zur Abgeordnetenhauswahl

    Am 26. September 2021 wird in Berlin ein neues Parlament gewählt. Als stärkste Kassenart in Berlin mit fast 1,8 Millionen Versicherten haben die Ersatzkassen und die vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg anhand von sechs Handlungsfeldern zielführende Reformvorschläge vorgelegt, um das hochkomplexe Gesundheitssystem zukunftssicher zu gestalten. » Lesen

  5. BIB - Bewegungsprogramm für Senioren.

    Der QVNIA e.V. hat mit dem Projekt Bewegung im Bezirk, kurz BIB, für ältere Menschen in Pankow ein Angebot geschaffen, dass sich inzwischen seit fast drei Jahren großer Beliebtheit erfreut. » Lesen