• Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Mehr

    Baden-Württemberg: Das Neue Schloss in Stuttgart
  • Prävention

    Förderaufruf "Suchtfrei" in Baden-Württemberg
    Mehr

    Logo Gesunde Lebenswelten
  • Corona

    Informationen und Empfehlungen zur Pandemie
    Mehr

    Corona-Viren-3D-Illustration
Frau Biggi Bender in blauer Jacke

„Die Krankenhausstrukturen müssen reformiert und die Investitionsmittel des Landes gesteigert werden. Eine 10-Prozent-Quote und die Kofinanzierung der bundesweiten Fonds gehören in den Koalitionsvertrag.“

Biggi Bender, Leiterin der vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg

  1. Thema des vdek-Zukunftspreises in diesem Jahr

    Gesundheitsversorgung 2021 – zusammen durch die Pandemie

    Der diesjährige Zukunftspreis steht unter dem Motto „Gesundheitsversorgung 2021 – zusammen durch die Pandemie“. Im Fokus stehen Projekte und Vorschläge zur Aufrechterhaltung der medizinischen und pflegerischen Versorgung unter den Bedingungen einer Pandemie. » Lesen

  2. Krankenkassen unterstützen Projekt zur Prävention und Gesundheitsförderung vor Ort mit 5200 Euro

    Stadt Karlsruhe erhält B 52-Förderpreis

    Das Projekt „Karlsruher Schüler*innentage“ erhält den Förderpreis „Gesunde Kommune“ der B 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg, der in diesem Jahr zum achten Mal verliehen wird. » Lesen

  3. Positionspapier der B 52-Verbändekooperation

    Krankenkassen formulieren Erwartungen an die Gesundheitspolitik im Land

    Gesundheitspolitik ist in Zeiten der Corona-Pandemie ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt wie nie zuvor. Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl am 14. März 2021 greift die B 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg ausgewählte gesundheitspolitische Themen auf und formuliert in kompakter Form ihre Positionen und Forderungen an die Landesregierung für die neue Legislaturperiode. » Lesen

  4. Zuzahlungen für Pflegeheime in Baden-Württemberg steigen

    Pflegefinanzreform noch vor der Bundestagswahl auf den Weg bringen

    Mit durchschnittlich 2.405 Euro im Monat haben die Zuzahlungen in den Pflegeheimen in Baden-Württemberg erneut eine Rekordhöhe erreicht. Das sind 127 Euro im Monat mehr als noch vor einem Jahr und entspricht einer Steigerung von 5,6 Prozent. Im bundesdeutschen Vergleich liegt Baden-Württemberg mit am höchsten. » Lesen

  5. Kassenärzte und Krankenkassen der B-52-Verbändekooperation vereinbaren Förderung der Schutzimpfung für Kleinkinder

    Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg als Repräsentantin der über 21.000 Ärzte und Psychotherapeuten in freier Praxis in Baden-Württemberg mit 60 Mio. Behand-lungsfällen im Jahr bei 9 Mio. GKV-Versicherten und die B 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg zu der die vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg, der BKK Landesver-band Süd, die IKK classic sowie die KNAPPSCHAFT gehören, haben sich auf eine höhere Förderung der Schutzimpfung für Kleinkinder verständigt. » Lesen