Landesvertretung Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Das Neue Schloss in Stuttgart

AKTUELL: Coronavirus - Informationen und Empfehlungen

Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen der Ersatzkassen (TK, DAK, BARMER, KKH, hkk, HEK) zum Coronavirus (SARS-CoV-2). » Lesen

  1. Im aktuellen Fachblatt „ersatzkasse report. Baden-Württemberg“

    Landtagswahl 2021: Der vdek im Gespräch mit den Gesundheitspolitikern des Landes

    Die Landesvertretung des Verbands der Ersatzkassen (vdek) legt eine neue Ausgabe ihres Fachblattes „ersatzkasse report.“ vor. Darin informieren wir über die Rettungsschirme in Zeiten der Corona- Pandemie. Stellen wir das neue ersatzkassengemeinsame Projekt „Suchtfrei 2020 – eine Initiative des vdek Baden-Württemberg für mehr gesundheitliche Chancengleichheit und Suchtprävention in der Kommune“ vor. » Lesen

  2. Corona: Gesetzliche Krankenkassen, Ärzte und Zahnärzte fordern gerechte Lastenverteilung

    Private Krankenversicherer müssen ihren Anteil beitragen

    Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV), die Vertragsärzte und Vertragszahnärzte in Baden-Württemberg fordern eine stärkere Beteiligung der privaten Krankenversicherung (PKV) an den Lasten der Corona-Pandemie. Insbesondere kritisieren sie, dass den weitaus größten Teil der Gesundheitskosten bislang allein die gesetzlich Versicherten und ihre Arbeitgeber stemmen müssten. » Lesen

  3. Schutzschirm für Heilmittelerbringer

    Auszahlung hat begonnen: Rasch und unbürokratisch

    In Baden-Württemberg waren es für die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe – hier ist die vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) Federführerin - bisher ca. 2100 Heilmittelerbringer, welche insgesamt eine Summe von 10,6 Millionen Euro erhalten haben. » Lesen

  4. Schutzschirm für Heilmittelerbringer

    Ausgleichszahlung soll coronabedingte Einbußen kompensieren

    Für die Auszahlung sind die Arbeitsgemeinschaften Heilmittelzulassung (ARGE) in den Bundesländern zuständig. Zwölf der insgesamt 15 ARGEn werden federführend von den Landesvertretungen des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) organisiert. In Baden-Württemberg kümmert sich das vdek-Team der ARGE Heilmittel federführend um alle Zulassungsfragen für Praxen in den Regierungsbezirken Stuttgart und Karlsruhe. » Lesen

  5. Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen

    Aktuelle Situation in Baden-Württemberg - Coronavirus SARS-CoV-2: Nutzen Sie die Internetportale!

    Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen der Ersatzkassen (TK, DAK, BARMER, KKH, hkk, HEK) zum Coronavirus (SARS-CoV-2). Zur aktuellen Situation in Baden-Württemberg wird auf die Landkreis-Tabelle und den vollständigen Lagebericht des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg mit weiteren Grafiken und Informationen verwiesen. » Lesen

  6. Ausgleichszahlungen für Leerstände in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen

    „Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen leisten auch in Zeiten der Corona-Pandemie wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung."

    Bereits Anfang April 2020 hat das Land die rechtlichen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass bestimmte Vorsorge- und Rehabilitationsein-richtungen als zugelassene Krankenhäuser gelten. Sie können beispielsweise leichter erkrankte Patientinnen und Patienten übernehmen und dafür sorgen, dass sich die Akut-Krankenhäuser auf Patientinnen und Patienten mit einem schweren Krankheitsverlauf konzentrieren. » Lesen