Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern: Das Schweriner Schloss
  1. Pflegeberatung durch Pflegestützpunkte ist nur ein Weg von vielen

    Aus Sicht der Landesvertretung der Ersatzkassen ist eine sehr frühzeitige Pflegeberatung von Krankenhauspatienten durch Fachpersonal sehr sinnvoll. Das können neben den vielfältigen Informationsangeboten der Ersatzkassen selbst, auch aufsuchende Beratungen der Pflegestützpunkte sein. » Lesen

  2. Gesundheitsziele für unser Land

    Nach jahrelangem Stillstand ist jetzt wieder Bewegung in das Aktionsbündnis für Gesundheit gekommen. Die Mitglieder des Bündnisses werden im Verlaufe dieses Jahres neue Gesundheitsziele für Mecklenburg-Vorpommern erarbeiten. » Lesen

  3. Auf Erfolgsspur!

    Gut zweieinhalb Jahre nach dem Start des Ersatzkassen-Projekts zum sensibleren Einsatz von Antibiotika bei Atemwegsinfekten bescheinigt Projektleiter Prof. Attila Altiner von der Uni Rostock dem Innovationsfondsprojekt durchweg sehr gute Noten. » Lesen

  4. vdek-Medienprojekt geht in die zweite Runde

    Am heutigen Donnerstag beginnt für 18 Erzieherinnen und Erzieher die Weiterbildung in Sachen digitaler Mediennutzung für Kinder in Kindertageseinrichtungen, Horten und Grundschulen. Das ist der zweite Durchlauf im Medienprojekt der Ersatzkassen „Zappen, Spielen Klicken- Medienerziehung in Kita und in Familie“. » Lesen

  5. Zweiter Pflegestützpunkt in Rostock

    Ab sofort gibt es zwei Pflegestützpunkte in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Im Juni 2011 wurde im Rostocker Stadtteil Lütten Klein der erste Pflegestützpunkt in Rostock eröffnet. Zwei Jahre später folgte die Einrichtung einer Außenstelle in der Rostocker Südstadt. Mit Beginn des neuen Jahres wird aus dieser Beratungsstelle offiziell ein eigenständiger zweiter Pflegestützpunkt in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. » Lesen

  6. Frohe Botschaft für das neue Jahr – die Versicherten werden entlastet!

    Die letzte Ausgabe unseres ersatzkasse report. in diesem Jahr beschäftigt sich im Leitartikel mit der rasanten gesundheitspolitischen Gesetzgebung. Eine der wesentlichen Änderungen kommt mit dem so genannten Versichertenentlastungsgesetz (GKV-VEG) einher. Dort wird die alte paritätische Finanzierung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern wieder hergestellt. » Lesen

  7. Patenschaften mit Herz und Hand

    Im Rahmen der Landesgesundheitskonferenz wurden auch in diesem Jahr Präventionspreise verliehen. Erneut ermöglichten vier Stifter die Vergabe von je 1.500,- € Preisgeld in den Kategorien Gesund Aufwachsen, Gesunde Lebensmitte, Gesund Älterwerden und in der Sonderkategorie kommunale Netzwerke. » Lesen

  8. Neue Online-Suche eingerichtet

    Der Verband der Ersatzkassen hat jetzt den „Hospizlotsen“ gestartet. Hier können schwerkranke Menschen bzw. ihre Angehörigen auf eine Suchmaschine zugreifen und passende Hospiz- bzw. Palliativangebote finden. » Lesen