Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Fotolia_25827234_NRW_1000x220
  1. Grippeschutzimpfung in Nordrhein-Westfalen kann rechtzeitig beginnen

    Rechtzeitig zum Start der diesjährigen Grippesaison im Oktober kann die flächendeckende Grippeschutzimpfung in Nordrhein-Westfalen beginnen. Das teilten heute die gesetzlichen Krankenkassen und die beiden global agierenden Pharmaunternehmen Mylan Healthcare GmbH und Seqirus GmbH mit. Der vorbestellte Grippeimpfstoff wird bereits seit einigen Wochen an die Apotheken im Land verteilt und kann bei Bedarf während der gesamten Grippesaison jederzeit nachgeordert werden. » Lesen

  2. GKV-Selbsthilfeförderung auf Rekord-Niveau

    Die Krankenkassen/-verbände in NRW haben in diesem Jahr allein für die kassenartenübergreifende Selbsthilfeförderung (Pauschalförderung) in NRW 7.111.362,42 Mio. € zur Verfügung gestellt. » Lesen

  3. NRW-Kliniken erhalten 727 Millionen Euro mehr für Patientenbehandlungen

    Die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen erhalten von den gesetzlichen Krankenkassen in diesem Jahr 727 Millionen Euro mehr für die Behandlung von Patienten als im Vorjahr. Damit erhöht sich der Erlös der NRW-Kliniken aus den Fallpauschalen (DRG) von 16,12 Milliarden Euro im Jahr 2016 auf 16,85 Milliarden Euro in diesem Jahr. Allein die Ersatzkassen zahlen 2017 rund 257 Millionen Euro mehr als im Jahr 2016. » Lesen

  4. Ein starkes Zeichen für die Organspende

    200 Teilnehmer versammelten sich heute auf dem Kölner Neumarkt, um ein positives Signal für das lebensrettende Thema Organspende zu setzen. Bei der Aktion „Das größte Spenderherz“ wurde von den Teilnehmern und zahlreichen Besuchern ein symbolisches Herz gebildet und aus 20 Metern Höhe fotografiert und gefilmt » Lesen

  5. Engagieren und mitmachen: „Das größte Spenderherz“ – am 24. Juni 2017 in Köln

    Das Projekt „Lebensritter“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Thema Organspende positive Aufmerksamkeit zu verschaffen und darüber aufzuklären. Beim Aktionstag am 24. Juni 2017 auf dem Kölner Neumarkt wird das Thema den Menschen näher gebracht. Als Highlight soll ab 12.00 Uhr „Das größte Spenderherz“ aus Betroffenen, Unterstützern und möglichst vielen Interessierten gebildet werden. Die Teilnehmer stellen sich dabei in Form eines Herzens auf und werden aus über 20 Metern Höhe gefilmt und fotografiert! » Lesen

  6. Sozialwahl 2017 – 4,8 Millionen Versicherte der Ersatz-kassen in NRW stimmberechtigt

    Fast elf Millionen Versicherte in Nordrhein-Westfalen können bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgeben. Das sind die rund 4,8 Millionen Versicherten der Ersatzkassen – BARMER, Techniker Krankenkasse, DAK-Gesundheit, KKH Kaufmännische Krankenkasse und der hkk-Handelskrankenkasse – sowie 6,1 Millionen Versicherte der Deutschen Rentenversicherte Bund. Die Versicherten haben ihre Wahlunterlagen bereits erhalten und können bis zum 31. Mai ihre Stimme per Briefwahl abgeben. » Lesen

  7. Neue Prüfverfahren sowie neue Vereinbarungen zur Verordnung von Arznei- und Heilmitteln in Nordrhein

    Die gesetzlichen Krankenkassen/-verbände im Rheinland und die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein haben sich auf eine neue Prüfvereinbarung sowie Arznei- und Heilmittelvereinbarungen für das Jahr 2017 verständigt. Die Verhandlungspartner haben unter anderem beschlossen, die Richtgrößenprüfungen abzuschaffen. Die Wahrscheinlichkeit von Regressen bleibt weiterhin gering. » Lesen

  8. „ersatzkasse report NRW“ befragt Landespolitiker zur Gesundheitspolitik

    Die SPD in Nordrhein-Westfalen hat eine schnelle Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge gefordert. „Die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Krankenversicherungsbeiträge muss kurzfristig erfolgen“, schreibt der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im NRW-Landtag, Michael Scheffler, in der neuen Ausgabe des „ersatzkasse report Nordrhein-Westfalen“, des Fachmagazins des Verbandes der Ersatzkassen in NRW. Die SPD setze sich im Bund für eine solidarische Weiterentwicklung der Gesetzlichen Krankenversicherung ein, so Scheffler. Ziel der Sozialdemokraten bleibe eine Bürgerversicherung. » Lesen