• Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Über uns

    Logos der Ersatzkassen und Gebäude des Verbands der Ersatzkassen e. V. (vdek) am Askanischen Platz in Berlin
  • Impfsituation in Deutschland

    Der Weg eines Impfstoffs zum Versicherten ist bundesweit einheitlich, die Impfbereitschaft aber regional verschieden.
    Mehr

    Abbildung einer Spritze neben einem Impffläschchen
  • Bundestagswahl 2021

    Gesundheitspolitische Informationen und Forderungen der Ersatzkassen zur 20. Wahlperiode
    Mehr

    Reichtagsgebäude bei Sonnenuntergang
  • Deutschland erkennt Sepsis

    Eine neue Kampagne möchte Bewusstsein für die hochgefährliche Krankheit Sepsis schaffen.
    Mehr

    Plakate zur Kampagne „Deutschland erkennt Sepsis“
  • Corona

    Aktuelle Informationen und Empfehlungen
    Mehr

    Corona-Viren-3D-Illustration

Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien: vdek betont Reformbedarf in der Gesundheitspolitik

Turm des Reichtagsgebäudes bei Sonnenuntergang

Für die künftige Ampel-Koalition besteht großer gesundheitpolitischer Handlungsbedarf. Dies gilt auch nach Veröffentlichung des Koalitionsvertrags. „Entscheidend wird es jetzt sein, Konzepte für die Umsetzung zu entwickeln, die die Qualität der Versorgung maßgeblich verbessern und eine flächendeckende gesundheitliche Versorgung auf der Basis einheitlicher Lebensverhältnisse garantieren“, betont vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner.

» Zu den konkreten Reformvorschlägen der Ersatzkassen gelangen Sie hier.

Portraitbild vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner

Es ist ein wichtiges Signal, dass die Ampel-Koalition die wesentlichen Baustellen des Gesundheitswesens angehen und Strukturreformen in der Krankenhaus- und Notfallversorgung, in der medizinischen Versorgung in strukturschwachen Regionen und in der Pflege auf den Weg bringen will. Was die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Sozialen Pflegeversicherung (SPV) anbelangt, so hätten wir uns verbindlichere Aussagen gewünscht.

vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner

» Zur Pressemitteilung
  1. Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition

    Koalitionäre gehen wichtige Baustellen an – aber: nachhaltiges Finanzierungskonzept für GKV und SPV nötig

    Pressemitteilung

    Zu dem gestern veröffentlichten Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition erklärt Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek): „Die Ampel-Koalition zeigt Gestaltungs- und Modernisierungswillen, das ist wichtig und gut. Was die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Sozialen Pflegeversicherung (SPV) anbelangt, so hätten wir uns verbindlichere Aussagen gewünscht.“ » Lesen

  2. Bundestag stimmt Bundeszuschussverordnung 2022 zu

    Verschnaufpause für die GKV in 2022: Bundestag beschließt den zugesagten ergänzenden Steuerzuschuss für die GKV

    Pressemitteilung

    „Es ist ein wichtiges Signal für die gesetzlichen Krankenkassen und die Beitragszahler, dass der neu gewählte Bundestag heute der Verordnung für einen ergänzenden Bundeszuschuss an den Gesundheitsfonds um weitere sieben Milliarden Euro zugestimmt hat. Das verschafft der GKV eine Verschnaufpause“, so Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). » Lesen

  3. GKV-Finanzen

    vdek begrüßt Beratungen des Bundeskabinetts über ergänzenden Steuerzuschuss für GKV / Nachhaltige Finanzierungsstrategie im Koalitionsvertrag festschreiben!

    Pressemitteilung

    Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) begrüßt, dass das Bundeskabinett den ergänzenden Steuerzuschuss zum Gesundheitsfonds für 2022 um weitere sieben Milliarden aufstocken wird. Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) muss aber auch langfristig gesichert werden. Der vdek appelliert daher an die Verhandlerinnen und Verhandler von SPD, Grünen und FDP, entsprechende Maßnahmen im Koalitionsvertrag festzuschreiben. » Lesen

  4. Koalitionsverhandlungen

    vdek fordert: Regierungskoalition muss Krankenhauslandschaft reformieren

    Pressemitteilung

    Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) appelliert an SPD, Grüne und FDP, in ihrem Koalitionsvertrag eine Krankenhausstrukturreform festzuschreiben. „Der künftig zunehmende Personalmangel in der Krankenhauspflege, Überversorgung in Ballungsgebieten und drohende Unterversorgung in ländlichen Regionen sind Probleme, die von der Politik angegangen werden müssen“, betont vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner. » Lesen

  5. ersatzkasse magazin. (5. Ausgabe 2021)

    Notwendige Reformen in der Gesundheitspolitik – Gesundheitskompetenz stärkt digitale Teilhabe – Interview mit Irene Maier

    Pressemitteilung

    Was muss die neue Bundesregierung gesundheitspolitisch dringend angehen? ersatzkasse magazin. benennt Reformbedarfe und notwendige Veränderungen. Die zunehmende Digitalisierung im Gesundheitswesen erfordert neue Wege der Vermittlung von Gesundheitskompetenz, wie der Heftschwerpunkt zeigt. Weitere Themen sind ein Interview mit Irene Maier, Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats, sowie der pandemiebedingte Anstieg von Klinikinfektionen. » Lesen

  6. Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP

    Ulrike Elsner: „Das Gesundheitssystem weiter stärken – Verbesserungen von GKV und SPV im Koalitionsvertrag festschreiben“

    Pressemitteilung

    Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) begrüßt, dass SPD, Grüne und FDP wichtige Themen der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung aufgreifen. „Für ein tragfähiges gesundheitspolitisches Zukunftsprogramm fehlen in den bisherigen Verlautbarungen jedoch noch wichtige Themen, allen voran die nachhaltige Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der sozialen Pflegeversicherung (SPV)“, erklärt vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner. » Lesen

  7. Merkblätter „Seelisch gesund aufwachsen“ als Nachdruck erschienen

    Emotionale Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen verstehen

    Pressemitteilung

    Die Merkblatt-Reihe „Seelisch gesund aufwachsen“ ist als Nachdruck erschienen. Darüber informieren der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) aus Anlass der „Woche der seelischen Gesundheit“ (8. bis 18. Oktober). Die Merkblätter geben Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren Ratschläge, wie sie die seelische Gesundheit ihrer Kinder stärken können. » Lesen

  8. GKV-Finanzierung

    vdek begrüßt Schätzerkreis-Empfehlung / GKV-Finanzen müssen wichtiges Thema bei Koalitionsverhandlungen werden

    Pressemitteilung

    Der GKV-Schätzerkreis prognostiziert den Bedarf für einen ergänzenden Bundeszuschuss zum Gesundheitsfonds für 2022 in Höhe von 7 Milliarden Euro. „Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesfinanzminister Olaf Scholz sind nun gefordert, eine entsprechende Rechtsverordnung schnell auf den Weg zu bringen“, hebt vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner hervor. » Lesen

  9. Ein Jahr „Gesundheits-Apps auf Rezept“

    Ersatzkassen stellten über 24.000 Zugangscodes aus

    Pressemitteilung

    Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) kommen bei den Versicherten gut an. Seit der ersten Verordnung vor einem Jahr bis Ende September 2021 gaben die Ersatzkassen über 24.000 Zugangscodes aus. „Die Corona-Pandemie führt vor Augen, wie wichtig es ist, die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzubringen“, betont vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner. » Lesen

  1. Siegel "Deutschlands beste Online-Portale 2021"

    Der vdek-Pflegelotse - Suchportal für Pflegeeinrichtungen

    Der Pflegelotse wurde vom vdek im Auftrag der Ersatzkassen als Beitrag zur Transparenz in der Pflege aufgebaut und 2021 zum fünften Mal in Folge vom Fernsehsender ntv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) mit dem Preis „Deutschlands beste Online-Portale“ ausgezeichnet. Die Suchmaschine www.pflegelotse.de umfasst ca. 28.000 Pflegeeinrichtungen bundesweit. Außerdem veröffentlicht der vdek über dieses Portal die Pflegenoten. » Lesen