• vdek e. V. Der Verband der Ersatzkassen

    Der vdek vertritt die Interessen der sechs Ersatzkassen TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK.
    Über uns

    Gebäude des Verbands der Ersatzkassen e. V. (vdek) am Askanischen Platz in Berlin
  • Seelisch gesund aufwachsen

    Neue Merkblätter und Filme ergänzen Kinder-Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9
    Mehr

    Deckblatt Merkblatt Seelisch gesund aufwachsen U2: Familie
  • 10. vdek-Zukunftspreis Patientensicherheit

    Innovative Ideen für mehr Patientensicherheit gesucht! Preisgeld: 20.000 Euro, Bewerbungsschluss: 12.05.2019
    Mehr

    Logo vdek-Zukunftspreis 2019
  • Neujahrs-Pressekonferenz

    vdek fordert: Privatisierung des Pflegerisikos vermeiden, Digitalisierung und Morbi-RSA-Reform beschleunigen
    Zur Pressemitteilung

    vdek-Neujahrs-Pressekonferenz 2019, von links: Dr. Jörg Meyers-Middendorf (Vertreter der Vorstandsvorsitzenden und Abteilungsleiter Politik/Selbstverwaltung), Uwe Klemens (Verbandsvorsitzender), Ulrike Elsner (Vorstandsvorsitzende), Michaela Gottfried (Pressesprecherin und Leiterin Abteilung Kommunikation)
  • Basisdaten Gesundheitswesen 2018/2019

    23. Auflage der vdek-Broschüre zu Daten und Statistiken aus Gesundheit, Volkswirtschaft und Bevölkerung
    Zur Broschüre

    Cover_Basisdaten_2018_2019
  • Hospizlotse Ein Suchportal des vdek

    Der Hospizlotse unterstützt bei der Suche nach geeigneten Hospiz- und Palliativangeboten.
    Zum Portal

    Hospizlotse-Webseite-Ausschnitt: Grabbepflanzung Mühlenbeckia
  • Digitalen Wandel gestalten Positionspapier

    Fünf Forderungen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen
    Zum Positionspapier

    Symbolbild Digitalisierung
  1. Ersatzkassen und vdek fordern Online-Sozialwahlen für 2023

    Pressemitteilung

    Die Ersatzkassen und der vdek fordern die Bundesregierung auf, die nächste Sozialwahl 2023 auch als Online-Wahl zu ermöglichen. Die Ersatzkassen seien bereit, jetzt die notwendigen Schritte einzuleiten, damit eine sichere Stimmabgabe bei der kommenden Wahl auch online möglich ist, erklärte vdek-Verbandsvorsitzender Uwe Klemens. Bislang können die Versicherten und Arbeitgeber bei den Sozialwahlen ihre Stimme nur per Brief abgeben. » Lesen

  2. Aktuelle Ausgabe ersatzkasse magazin.: Europawahl

    Pressemitteilung

    Die anstehende Europawahl ist nicht zuletzt im Hinblick auf die Gesundheitspolitik bedeutsam. Die Europaparlamentarier Dr. Peter Liese (CDU) und Tiemo Wölken (SPD) erläutern im Interview ihre Positionen. Auf nationaler Ebene steht derzeit der Gesetzentwurf für eine faire Kassenwahl in der GKV (GKV-FKG) im Zentrum der Debatte. Außerdem im neuen ersatzkasse magazin.: Merkblätter Seelisch gesund aufwachsen, Gesetzentwurf Psychotherapeutengesetz, MDK-Pflegebegutachtung, Neue Webseite Soziale Selbstverwaltung » Lesen

  3. Bundesweite Kassen in Regionen genauso stark wie regionale Kassen

    Pressemitteilung

    Die bundesweit geöffneten Ersatzkassen sowie die Betriebs- und Innungskrankenkassen weisen die Behauptung der AOK, nur die regionalen Krankenkassen könnten eine gute Versorgung vor Ort gewährleisten, entschieden zurück. Das sei eine unseriöse Unterstellung mit dem Ziel, die geplante Morbi-RSA-Reform, die bundesweite Öffnung der regional organsierten AOKn sowie die Vereinheitlichung der Aufsichtsstrukturen durch das Faire-Kassenwahl-Gesetz (GKV-FKG) zu verhindern, so Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des vdek. » Lesen

  4. Keine Streichung der Importförderklausel für Arzneimittel

    Pressemitteilung

    Die Importförderklausel für Arzneimittel hat sich als Instrument für eine wirtschaftliche Arzneimittelversorgung bewährt. Jeglichen Bestrebungen, sie vollständig abzuschaffen, erteilen die Krankenkassenverbände eine klare Absage. Es ist unverständlich, warum einige Beteiligte, auch aus dem Lager der gesetzlichen Krankenversicherung, hier die finanziellen Interessen der Arzneimittelhersteller unterstützen. » Lesen

  5. Neue Internetseite informiert über Soziale Selbstverwaltung der Ersatzkassen

    Pressemitteilung

    Tausende Frauen und Männer setzen sich in der Sozialen Selbstverwaltung in Deutschland ehrenamtlich für die Interessen der Versicherten, Rentner und Arbeitgeber ein. Die neue Internetseite www.soziale-selbstverwaltung.de berichtet ab sofort über die Tätigkeit der Ehrenamtlichen in der laufenden Wahlperiode 2017–2023, über Aktivitäten und Anliegen der Sozialen Selbstverwaltung und stellt die Selbstverwalter vor. » Lesen

  6. Neue Merkblätter und Filme ergänzen Kinder-Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9

    Pressemitteilung

    Eltern, die mit ihrem Kind zu den Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 gehen, erhalten dort künftig auch Merkblätter zur psychischen Entwicklung ihrer Kinder. Die zehn Merkblätter „Seelisch gesund aufwachsen“ orientieren sich an den bekannten Merkblättern „Kinderunfälle“. Zudem besteht die Möglichkeit, sich mit zehn anschaulichen Filmen zur psychischen Gesundheit von Kindern zu informieren. » Lesen

  7. Acht Schritte zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

    Pressemitteilung

    Berufstätig sein und Angehörige pflegen – bereits 1,5 Millionen Menschen in Deutschland müssen beides leisten. Das stellt auch Unternehmen vor Herausforderungen: Viele wissen nicht, wie sie ihre pflegenden Mitarbeiter unterstützen können. Mit ihrem neuen iga.Wegweiser „Beruf und Pflegeverantwortung“ bietet die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) hierbei Hilfe. » Lesen

  8. vdek zu TSVG: Kürzere Wartezeiten - aber Mehrkosten in Milliardenhöhe und gravierende Eingriffe in Rechte der Selbstverwaltung

    Pressemitteilung

    Zur heutigen Verabschiedung des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) erklärt vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner: „Das TSVG enthält viele Regelungen, die die Versorgung der gesetzlich Krankenversicherten verbessern werden. Der Gesetzgeber geht nun endlich die Probleme bei Terminvergabe und Wartezeiten in den Arztpraxen an". Das TSVG führe aber auch zu deutlichen Mehrkosten und nehme nicht akzeptable Eingriffe in die Entscheidungskompetenzen der gemeinsamen Selbstverwaltung vor. » Lesen

  9. Deutsches Implantateregister kann Patientensicherheit erheblich verbessern

    Pressemitteilung

    Der vdek begrüßt das von der Politik geplante Deutsche Implantateregister. „Das Register ist ein wichtiger Schritt für mehr Patientensicherheit und eine höhere Qualität in der Versorgung mit Hochrisiko-Medizinprodukten“, so die vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner im Vorfeld der Fachanhörung im Bundesministerium für Gesundheit am 26. Februar 2019. Nicht akzeptabel sei allerdings, dass das Bundesgesundheitsministerium in die Methodenbewertung des Gemeinsamen Bundesausschuss eingreifen will. » Lesen

  10. Aktuelle Ausgabe ersatzkasse magazin.: Arzneimittelversorgung

    Pressemitteilung

    Spätestens seit den Skandalen um illegal importierte sowie verunreinigte Medikamente steht die Arzneimittelsicherheit im Fokus der Öffentlichkeit. Die Politik reagiert mit einem Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV). ersatzkasse magazin. wirft einen Blick auf den Gesetzentwurf. Außerdem im ersatzkasse magazin.: Soziale Pflegeversicherung: Wie lange reicht die Beitragssatzanhebung?, Neue Qualitätsprüfung für Pflegeeinrichtungen, Das Deutsche Implantateregister soll kommen. » Lesen

  11. Digitalisierung beschleunigen, aber keine Verstaatlichung der gematik

    Pressemitteilung

    Die Ersatzkassen unterstützen alle Bestrebungen der Politik, den Prozess der Digitalisierung mit Anwendungen für die Versicherten zu beschleunigen, zum Beispiel durch die zeitnahe Einführung von Notfalldatenmanagement, Medikationsplan und der elektronischen Patientenakte. Doch sollte die Politik die gematik nicht für alle Versäumnisse der Vergangenheit verantwortlich machen, erklärt vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner im Vorfeld der zweiten Anhörung zum TSVG im Bundestag. » Lesen

  1. Cover APS-Weißbuch Patientensicherheit
    Startschuss für Patientensicherheitsoffensive

    APS und vdek stellen Weißbuch Patientensicherheit vor

    Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) und der vdek haben mit dem Autor Prof. Dr. Matthias Schrappe in Berlin das Weißbuch Patientensicherheit vorgestellt. APS und vdek formulierten zudem sieben konkrete Forderungen und rufen zu einer Patientensicherheitsoffensive auf. » Lesen

  2. Siegel n-tv und Deutsches Institut für Service-Qualität: Deutschlands beste Online-Portale 2018
    Pflegeversicherung

    Der vdek-Pflegelotse - Suchportal für Pflegeeinrichtungen

    Der vdek veröffentlicht die Pflegenoten auf dem Online-Portal www.pflegelotse.de. Das Portal wurde vom vdek als Beitrag zur Transparenz in der Pflege im Auftrag der Ersatzkassen aufgebaut. Der vdek-Pflegelotse wurde 2018 wiederholt vom Fernsehsender n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) mit dem Preis „Deutschlands beste Online-Portale“ ausgezeichnet. » Lesen