• Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Über uns

    Logos der Ersatzkassen und Gebäude des Verbands der Ersatzkassen e. V. (vdek) am Askanischen Platz in Berlin
  • Bundestagswahl 2021

    Gesundheitspolitische Informationen und Forderungen der Ersatzkassen zur 20. Wahlperiode
    Mehr

    Reichtagsgebäude bei Sonnenuntergang
  • Deutschland erkennt Sepsis

    Eine neue Kampagne möchte Bewusstsein für die hochgefährliche Krankheit Sepsis schaffen
    Mehr

    Plakate zur Kampagne „Deutschland erkennt Sepsis“
  • Corona

    Aktuelle Informationen und Empfehlungen
    Mehr

    Corona-Viren-3D-Illustration
  • Elektronische Patientenakte (ePA)

    2021 wird die ePA stufenweise eingeführt.
    Mehr

    Symbolbild Online-Tele-Medizin: Smartphone mit Gesundheits-Icons

Neue Zahlen des vdek: Eigenanteile für Pflegebedürftige weiter gestiegen

Darstellung zeigt die finanzielle Belastung (Eigenanteil) der Pflegebedürftigen in der stationären Pflege, Stand: 1. Juli 2021

Pflegebedürftige, die im Heim versorgt werden, müssen pro Monat durchschnittlich 2.125 Euro selbst zahlen. Das sind 57 Euro mehr als noch zu Jahresbeginn und 110 Euro mehr als Mitte 2020. Diese und weitere Berechnungen, die der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) zur aktuellen Pflegefinanzierung durchgeführt hat, finden Sie anschaulich aufbereitet in unseren » Daten zum Gesundheitswesen.

Portraitbild vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner

Die Finanzierungsdebatte wird uns auch über 2022 hinaus fordern. Eine zentrale Aufgabe der nächsten Bundesregierung muss es daher sein, für die Folgejahre verlässliche und solide Grundlagen für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zu schaffen.

vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner

in der aktuellen Ausgabe von ersatzkasse magazin.
  1. vdek-Mitgliederversammlung

    EU muss bei Pandemiebekämpfung besser zusammenarbeiten / Eckpunkte für GKV-Finanzierung müssen im Herbst stehen / Strukturreformen stehen aus

    Pressemitteilung

    Uwe Klemens, ehrenamtlicher Verbandsvorsitzender des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), hat auf der vdek-Mitgliederversammlung unter anderem eine bessere Zusammenarbeit der EU-Staaten gefordert. Dringend nötig sei zudem eine nachhaltige GKV-Finanzierung über 2022 hinaus. Im Herbst werde neu gerechnet, so Klemens: „Bei den Steuerzuschüssen muss – wenn nötig – noch einmal nachjustiert werden!“ » Lesen

  2. Insolvenz des Apothekendienstleisters AvP

    Ersatzkassen richten Treuhandkonten für offene Forderungen von Apotheken ein

    Pressemitteilung

    Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat mit dem Insolvenzverwalter des Apotheken-Abrechnungsdienstleisters AvP eine Treuhandvereinbarung geschlossen. Die sechs Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK) werden noch offene Vergütungsansprüche von Apotheken auf das Konto eines neutralen Treuhänders einzahlen, bis die strittige Rechtslage um die offenen Forderungen geklärt ist. » Lesen

  3. iga.Report 46 zum Thema Soloselbständigkeit

    Junge Freiberufler fühlen sich am stärksten belastet

    Pressemitteilung

    Unsichere Auftragslage, Zeitdruck und Arbeiten bis spät in die Nacht – Soloselbständige sind bei ihrer Tätigkeit großen Herausforderungen ausgesetzt. Gerade Jüngere neigen zu extremen Arbeitszeiten und riskieren damit ihre Gesundheit. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) für die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) unter mehr als 800 Soloselbständigen durchgeführt hat. » Lesen

  4. ersatzkasse magazin. 3. Ausgabe 2021

    Gesundheitspolitische Forderungen zur Bundestagswahl – Interview mit Prof. Gerlach: Digitalisierung dient dem Patientenwohl – Qualitätsschub durch Mindestmengen

    Pressemitteilung

    Die Bundestagswahl rückt näher. ersatzkasse magazin. stellt die gesundheitspolitischen Positionen der Ersatzkassen vor und zeigt auf, welche Themen auf die Reformagenda der künftigen Bundesregierung gehören. Weitere Themen sind ein Interview mit Prof. Dr. Ferdinand M. Gerlach über die Digitalisierung im Gesundheitswesen und das Fokusthema „Mehr Qualität durch Mindestmengen“. » Lesen

  5. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit

    vdek fordert umfassende Strukturreformen im Krankenhausbereich

    Pressemitteilung

    Anlässlich des morgen beginnenden Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit fordert der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) umfassende Strukturreformen im Krankenhausbereich. „Die stationäre Versorgung an die aktuellen Herausforderungen und regionale Strukturen anzupassen dient unserem stetigen Ziel der Qualitätssteigerung“, betont vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner. » Lesen

  6. AOK-Vorstoß kann nicht mit Corona begründet werden

    Manipulationsbremse im Finanzausgleich jetzt wie geplant umsetzen

    Pressemitteilung

    Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek), BKK-Dachverband und IKK e. V. (RSA-Bündnis) weisen aktuelle Forderungen des AOK-Bundesverbandes nach einem Aussetzen der Manipulationsbremse im Finanzausgleich der Krankenkassen (Morbi-RSA) entschieden zurück. Das Bündnis wertet den Vorstoß als klaren Versuch, „auf Zeit zu spielen“, um wirksame Instrumente zur Manipulationsbekämpfung im RSA auszuhebeln. » Lesen

  7. Tag der Organspende am 5. Juni 2021

    vdek klärt mit aktualisiertem FAQ-Katalog über Organspende auf

    Pressemitteilung

    Anlässlich des Tages der Organspende am 5. Juni 2021 hat der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) seinen FAQ-Katalog neu aufgelegt. Das Dokument gibt Antworten auf knapp 80 Fragen rund um die Organ- und Gewebespende. Mit den FAQ möchte der vdek dazu beitragen, dass sich noch mehr Menschen aktiv mit dem Thema befassen und ihren Willen dokumentieren. » Lesen

  8. Mindestmengenregelungen im GVWG nicht aufweichen

    Streichung von Ausnahmetatbeständen bei Nichteinhaltung ist richtig!

    Pressemitteilung

    Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) fordert, die im Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) geplante Stärkung der Mindestmengenregelungen im Laufe des parlamentarischen Prozesses nicht wieder aufzuweichen. Zur Stärkung von Versorgungsqualität und Sicherheit der Patientinnen und Patienten sei es richtig, zukünftig keine Ausnahmen mehr zu ermöglichen, betont vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner. » Lesen

  1. Siegel "Deutschlands beste Online-Portale 2021"

    Der vdek-Pflegelotse - Suchportal für Pflegeeinrichtungen

    Der Pflegelotse wurde vom vdek im Auftrag der Ersatzkassen als Beitrag zur Transparenz in der Pflege aufgebaut und 2021 zum fünften Mal in Folge vom Fernsehsender ntv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) mit dem Preis „Deutschlands beste Online-Portale“ ausgezeichnet. Die Suchmaschine www.pflegelotse.de umfasst ca. 28.000 Pflegeeinrichtungen bundesweit. Außerdem veröffentlicht der vdek über dieses Portal die Pflegenoten. » Lesen