Landesvertretung Thüringen

Thüringen: Panoramabild von Erfurt
  1. (Un)getrübte Solidarität bei den Krankenkassen

    Solidarität ist ein konstitutives Element der gesetzlichen Krankenversicherung. In der Praxis bedeutet Solidarität das Einstehen füreinander. Solidarität ist gelebtes Geben und Nehmen. Im Kassenwettbewerb funktioniert das derzeit aber nicht mehr… » Lesen

  2. Neue Krankenhausentgelte für 2018 in Thüringen vereinbart

    Die Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen (LKHG) und die Verbände der gesetzlichen Krankenkassen sowie der privaten Krankenversicherung in Thüringen haben sich auf den Landesbasisfallwert für 2018 geeinigt. Die Vertragspartner erklären dazu: „Nach intensiven und fairen Verhandlungen konnte für beide Seiten ein tragfähiger Kompromiss erzielt werden. Ein Beweis dafür, dass die gemeinsame Selbstverwaltung im Gesundheitswesen ihre Aufgaben wahrnimmt.“ » Lesen

  3. 6.000 Euro für 2. Thüringer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen

    2016 wurde er das erste Mal vergeben, mit großem Erfolg: der erste Thüringer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen. In diesem Jahr nun startet gerade die Ausschreibung für den 2. Thüringer Selbsthilfepreis. „Damit wollen wir“, so Dr. Arnim Findeklee, Leiter der vdek-Landesvertretung Thüringen, „all jene ehren, welche seit vielen Jahren ein beispielhaftes ehrenamtliches Engagement in der Selbsthilfe leisten.“ » Lesen

  4. Bewegung ist Leben

    Gesundheitlich angeschlagen und arbeitslos: das schränkt auch die Chance für eine Integration in die Arbeitswelt ein. Zudem kann Arbeitslosigkeit körperlich und seelisch krank machen. Ein echter Teufelskreis, der durchbrochen werden muss. » Lesen

  5. Aktion „Bewegung ist Leben“

    „Nur noch Stehplätze“ hieß es zur Eröffnung des Gesundheitstages durch Franziska Jacobs, Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek), Landesvertretung Thüringen, und AWZ-Leiter Steffen Bohse. So viel Zulauf gab es lange nicht bei einer Veranstaltung des Aus- und Weiterbildungszentrums Roßleben. » Lesen

  6. Schnelle Hilfe für den Pflegefall

    Wenn jemand plötzlich zum Pflegefall wird, ist guter Rat gefragt: An wen können sich Betroffene und/oder Angehörige wenden, wenn sie nach einer vollstationären Pflegeeinrichtung oder einem ambulanten Pflegedienst suchen? » Lesen