Landesvertretung Thüringen

Thüringen: Panoramabild von Erfurt

AKTUELL: Coronavirus SARS-CoV-2

Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen der vdek-Landesvertretung Thüringen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) für Leistungserbringer in der Pflege.

  1. Gemeinsame Pressemitteilung

    Gesund und aktiv im Saale-Holzland-Kreis

    „Wie kann ich Zucker bewusster und sparsamer einsetzen und welche Bedeutung hat die Flüssigkeitsaufnahme für meine Gesundheit? Wie gelingt es mir, Bewegung besser in meinen Alltag zu integrieren und welche Übungen helfen mir ganz individuell weiter?“ » Lesen

  2. Gemeinsame Pressemitteilung

    Gemeinsam fit und aktiv

    Aquafitness, Rückenfit und AktivA – das sind nur drei der insgesamt zwölf kostenfreien Präventionsangebote, welche den Kunden der Jobcenter Landkreis Nordhausen und Kyffhäuserkreis zur freiwilligen Nutzung offen stehen. » Lesen

  3. Förderangebot

    Antragsfrist für Kommunen verlängert

    Gute Nachrichten zum Jahresende für alle Thüringer Kommunen! Das GKV- Bündnis für Gesundheit hat die Frist, in der Kommunen Förderanträge für den Auf- und Ausbau gesundheitsförderlicher Strukturen stellen können, um ein halbes Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. » Lesen

  4. MEHRWERT.PFLEGE

    Was ist die wichtigste Ressource in einer Pflegeeinrichtung oder in einem Krankenhaus? Die Antwort liegt nahe: die dort Beschäftigten! Und wie können Arbeitgeber die Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiter erhalten und stärken sowie eine gesunde Arbeitsumgebung schaffen? » Lesen

  5. Hereinspazieren, naschen und entspannen!

    Ein Besuch im Stadtteilgarten Altenburg Nord

    Honigmelonensalbei, schwarze Tomaten und Salatspinat – die Teilnehmer des präventiven Ernährungskurses „Gesund essen im Alltag“ staunten nicht schlecht, welche Duft- und Geschmackserlebnisse im Stadtteilgarten der AWO im thüringischen Altenburg auf sie warteten. » Lesen

  6. Naschen durchaus gewollt!

    Arbeitslos und gesundheitlich angeschlagen – wer kennt sie nicht, diese besondere Situation. Bei vielen Betroffenen fallen zudem die Tagesstrukturen weg. Sie können soziale Kontakte verlieren und damit oft auch das Selbstwertgefühl. Arbeitslosigkeit kann körperlich und seelisch krank machen und damit die Chance auf eine Integration in den Arbeitsmarkt einschränken. Ein echter Teufelskreis, der durchbrochen werden muss. » Lesen