Landesvertretung Thüringen

Thüringen: Panoramabild von Erfurt
  1. Saubere Hände schützen!

    Heute ist Händewaschtag. Seit dem 15. Oktober 2008 wird der von der WHO ins Leben gerufene Tag jährlich begangen. » Lesen

  2. Von der Qualitäts- zur Patientensicherheitsoffensive

    Deutschland hat ein weltweit anerkanntes Gesundheitssystem. „Trotz der hohen Qualität der Versorgung“, so Dr. Arnim Findeklee, Leiter der vdek-Landesvertretung Thüringen, „gibt es gerade bei der Patientensicherheit weiteren Verbesserungsbedarf, so beispielsweise bei der Hygiene und dem Fehlermanagement.“ Er wirbt deshalb für die Einführung einer bundeseinheitlichen Hygiene-Richtlinie und regt zudem verpflichtende Fehlermeldesysteme in allen Krankenhäusern an. » Lesen

  3. Thüringer Krankenkassen unterstützen ambulante Hospizarbeit mit 2,6 Millionen Euro

    Auch 2018 unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen in Thüringen – die AOK PLUS, die Betriebskrankenkassen, die IKK classic, die Knappschaft, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie der Verband der Ersatzkassen – die Thüringer ambulanten Hospizdienste im Freistaat mit 2,6 Millionen Euro. Das sind 400.000 Euro mehr als im Vorjahr. » Lesen

  4. DAS KANN SELBSTHILFE

    Erfurt/Sonneberg - Einander zuhören, sich helfen, gemeinsam aktiv sein: Selbsthilfe kann vielen Menschen hilfreich sein. Doch wer leistet Selbsthilfe, wer nimmt sie an? Was verbirgt sich hinter dem Begriff der Selbsthilfe? Um sich dieser wichtigen Thematik zu widmen, entstand eine Fotoausstellung, welche seit 2016 bundesweit gezeigt wird. » Lesen

  5. Gesundheitsförderung für arbeitslose Menschen

    Während die Jobcenter des Landkreises Nordhausen und des Kyffhäuserkreises bereits seit einem Jahr das Projekt an ihren Standorten umsetzen, will auch das Jobcenter Altenburger Land in Zukunft mit den gesetzlichen Krankenkassen kooperieren. » Lesen