• Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Mehr

    Thüringen: Panoramabild von Erfurt
  • Gesundheitsförderung

    Gesund und fit durchs Jahr: Modellprojekt zur Gesundheitsförderung
    Mehr

    Eltern und Kinder hüpfen
  • Corona

    Aktuelle Informationen und Empfehlungen
    Mehr

    Corona-Viren-3D-Illustration
  • #DeutschlandErkenntSepsis

    Aktuelle Informationen und Empfehlungen
    Mehr

    Das Bild zeigt Sepsis im Blut.
  • vdek-Zukunftspreis 2021

    Zwei Spitzenplätze für Thüringen
    Mehr

    Slider_Zukuntspreis_THG4
findeklee_armin

Mit der Coronapandemie haben wird unser Gesundheitswesen auf eine Belastungsprobe gestellt. Das Lotsennetzwerk Thüringen und die COVID-Guards in Jena setzen nachhaltig an den neuen Problemen an und bereichern die gesundheitliche Versorgungslage in Thüringen. Wir freuen uns über diese Leistungen der Gewinner:innen und gratulieren zu diesem Erfolg.

Dr. Arnim Findeklee, Leiter der vdek-Landesvertretung Thüringen

  1. 1. und 3. Preis gehen nach Thüringen

    Gemeinsam durch die Pandemie: vdek verleiht Zukunftspreis 2021

    Der vdek-Zukunftspreis 2021 geht gleich zweimal nach Thüringen, an den Fachverband Drogen- und Suchthilfe e. V. und an den Fachdienst Gesundheit der Stadt Jena und des Instituts für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene am Uniklinikum Jena. » Lesen

  2. Eine Reise durch die Ernährung

    Ein Präventionskurs für zu Hause

    Abstand halten, soziale Isolation und die Angst davor, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, prägen unser Leben seit Frühjahr 2020. Wie wir uns und andere vor einer möglichen Ansteckung mit COVID-19 schützen können, sollte mittlerweile bekannt sein. Sich selbst, den eigenen Körper und die Seele zu stärken, sind dabei aber genauso wichtig, wie das regelmäßige Händewaschen. » Lesen

  3. Jede Spende hilft!

    Blutspenden können Leben retten

    Täglich gibt es Situationen, in denen Menschen das Blut eines Spenders zum Überleben brauchen. Und gerade, wenn das Blut knapp wird, zählt jede freiwillige Blutspende. » Lesen

  4. Multiplikatorenschulung „Suchtprävention“

    Eine „Kultur des Hinschauens“ entwickeln

    Eine Sucht oder Abhängigkeit kann jeden betreffen. Die Übergänge vom Genuss bis hin zu einer Abhängigkeit sind fließend und Betroffene nehmen ihr Verhalten oft selbst nicht als Problem wahr. » Lesen

  5. Digitale Angebote

    Pflegelotse hilft bei der Suche nach einer passenden Pflegeeinrichtung

    Wer auf der Suche nach einer geeigneten pflegerischen Versorgung und Betreuung für seine Angehörigen ist, kann sich helfen lassen. Schnell, übersichtlich und unkompliziert in der Handhabung informiert der vdek-Pflegelotse nicht nur über Qualität, Lage und Kosten von Pflegeeinrichtungen. » Lesen

  6. Thüringer zahlen erneut mehr

    Eigenanteile in der Pflege steigen weiter

    In Thüringen liegt die finanzielle Belastung eines Pflegebedürftigen in einer stationären Pflegeeinrichtung laut aktuellen Berechnungen im Durchschnitt bei 1.724 Euro. 2018 lag diese noch bei 1.232 Euro. » Lesen

  7. Gemeinsame Presseerklärung

    Kassen in Thüringen unterstützen ambulante Hospizarbeit mit insgesamt rund 3,47 Millionen Euro

    Auch in diesem Jahr unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen in Thüringen - AOK PLUS, die Betriebskrankenkassen, die IKK classic, die Knappschaft, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie die Ersatzkassen - die 30 ambulanten Hospizdienste (davon 6 Kinderhospizdienste) im Freistaat mit insgesamt 3.468.804 Euro. » Lesen

  8. Pflegeausbildung gesichert

    Höhere Pauschale ab 2022 verhandelt

    Zur Finanzierung der Kosten der generalisierten Pflegeausbildung erhal-ten die Ausbildungsträger (Träger der praktischen Ausbildung) und die Pflegeschulen jeweils ein Ausbildungsbudget für die praktische und schulische Ausbildung. » Lesen