• Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) vertritt die Interessen aller Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK).
    Mehr

    Bremer Roland
  • Eigenanteile in Pflegeheimen

    Erneuter Anstieg statt Entlastung - auch in Bremen
    Mehr

    Hand hält Geldscheine und Papierhaus
  • 24 Stunden im Einsatz

    Informationen zu Organisation, Kosten und Entwicklungen im Rettungsdienst - jetzt mit einem Interview mit Dr. Wösten. Leiter der Notaufnahme am Klinikum Bremen-Nord
    Mehr

    Slider Krankenwagen mit Blaulicht bei voller Geschwindigkeit
  • #regionalstark in Bremen

    Gleichzeitig bundesweit aktiv und regional engagiert in Versorgung und Prävention
    Mehr

    Ältere Person trägt Kind über ein Feld auf den Schultern
  • Prävention im Land Bremen

    Jetzt mit einem Bericht zur 4. Präventionskonferenz des Strategieforums Bremen
    Mehr

    Korb mit ausgeschütteten Äpfeln
  • Corona-Pandemie und die Folgen

    Informationen, Hintergründe und weiteres zur COVID-19 in Bremen
    Mit aktuellen Statistiken und Links zu Impfquote und Inzidenzen im Land Bremen mehr

    Corona-Viren-3D-Illustration
Torsten Barenborg, Leiter der vdek-Landesvertretung Bremen

In manchen Stadtteilen ist es schwierig, einen Hausarzt zu finden - dabei helfen wird nun ein Förderprogramm der Krankenkassen und der Kassenärztlichen Vereinigung.

Torsten Barenborg, Leiter der vdek-Landesvertretung Bremen

Mehr zum Förderpaket
  1. Krankenkassen und Kassenärztliche Vereinigung helfen Patienten:

    Förderprogramm soll für zusätzliche Termine beim Hausarzt sorgen

    Ein Förderpaket soll dafür sorgen, dass Patienten in bestimmten Stadtteilen leichter und dauerhaft einen Hausarzt finden. Termine hierfür gibt es über die Terminservicestelle. Die Gesetzlichen Krankenkassen im Land Bremen und die Kassenärztlichen Vereinigung Bremen haben sich auf entsprechende Maßnahmen geeinigt. » Lesen

  2. 110 Jahre Verband der Ersatzkassen

    Bundesweit und in Bremen im Einsatz für die Versorgung

    Seit 110 Jahren gibt es den Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), seit 1990 sorgt die Bremer vdek-Landesvertretung dafür, dass die Versicherten der Ersatzkassen sowohl bundesweit als auch regional die beste Versorgung erhalten. » Lesen

  3. vdek-Basisdaten 2022

    Aktuelle Daten rund um das Gesundheitswesen liegen vor

    207.197 Patient:innen wurden im Jahr 2019 in den 5.110 Betten der 14 Bremer und Bremerhavener Krankenhäuser behandelt. Die Ärztedichte pro 100.000 Einwohner lag 2020 im Land Bremen bei 306,5 und damit bundesweit weiterhin an der Spitze. Die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen in der stationären Pflege lag zum 01. Januar 2022 bei durchschnittlich 2.154 Euro in Bremen... » Lesen

  4. Bewerbung für den vdek-Zukunftspreis 2022

    Gute Ideen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz gesucht

    „Gesundheitskompetenz stärken“ - das ist das Thema des Zukunftspreises 2022 des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). Auch aus Bremen werden Ideen und Projekte gesucht, die die Menschen dabei unterstützen, (digitale) Gesundheitsangebote zu verstehen, Präventionsmaßnahmen zu nutzen oder Therapien einzuhalten. » Lesen

  5. Resilienz-Training in der Tagespflege

    "Wo bleibe ich als pflegender Angehöriger?"

    Wie erhalte ich meine eigene Gesundheit und Lebensfreude, wenn ich einen nahen Angehörigen pflege? Ein neuer Kurs für Pflegepersonen bietet die vacances Tagespflege in Bremen-Lesum und der vdek ab dem 09. März 2022 an. » Lesen

  6. Reformbedarf bei der Finanzierung

    Zuzahlungen in der Pflege steigen in Bremen weiter

    Auch in diesem Jahr müssen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen für die Unterbringung in Pflegeheimen tiefer in die Tasche greifen: Die Zuzahlungen für die stationäre Pflege in Bremen sind im Laufe eines Jahres von insgesamt 2026 Euro um 128 Euro auf 2154 Euro zum 01.01.2022 gestiegen. Im Bundesschnitt stiegen die Zuzahlungen um 111 Euro auf 2179 Euro » Lesen