Landesvertretung Bremen

Bremen: Der Marktplatz mit Rolandstatue
  1. Krankenkassen vereinfachen Zulassungsverfahren für Anbieter von Heilmitteln

    Wer Heilmittelleistungen für gesetzlich Krankenversicherte anbieten möchte, braucht eine Zulassung durch die gesetzlichen Krankenkassen. Ab 1. September 2019 wird das Zulassungsverfahren einfacher. In Bremen teilen sich die AOK Bremen/Bremerhaven und der vdek die Zulassung innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Heilmittel. » Lesen

  2. Strategien gegen den Personalmangel in der Pflege

    Strategien gegen den Personalmangel in der Pflege standen im Mittelpunkt der Gespräche am Fluss, zu denen die vdek-Landesvertretung Bremen am 17.05.2019 Vertreter von Politik, Wissenschaft, Krankenhäusern, Ärzteschaft und Krankenkassen eingeladen hat. » Lesen

  3. Statistiken zum Gesundheitswesen übersichtlich und verständlich aufbereitet

    Wie hoch sind die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung für Krankenhausbehandlungen? Wie viel Prozent der jährlichen Ausgaben entfallen auf Arzneimittel? Wie viele Pflegebedürftige werden ambulant oder stationär betreut? Antworten liefert die 23. Ausgabe der „Basisdaten des Gesundheitswesens“, die jetzt erschienen sind. » Lesen

  4. vdek-Fotoausstellung in Bürgerschaft eröffnet

    Der Austausch mit anderen Betroffenen ist für erkrankte Menschen oft ebenso heilsam wie die medizinische Versorgung. Doch was kann Selbsthilfe alles? Das zeigt eine Fotoausstellung, die der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) jetzt in der Bremischen Bürgerschaft präsentiert. » Lesen

  5. Neuer ersatzkasse report.Bremen erschienen: Von Gesetzen, Rettungseinsätzen und Patientensicherheit

    Die Landesvertretung des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) legt die aktuelle Ausgabe des ersatzkasse report. Bremen vor. Darin betrachten wir u.a. das umfangreiche gesundheitspolitische Programm der Bundesregierung und seine Auswirkungen auf die Versicherten, fragen wir, wie Fehleinsätze im Rettungsdienst vermieden werden können und sprechen wir über die Offensive für mehr Patientensicherheit. » Lesen