Neuer "ersatzkasse report." für Brandenburg erschienen

Die Landesvertretung des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) hat eine neue Ausgabe ihres Fachblattes „ersatzkasse report. Brandenburg“ vorgelegt. In unserem Leitartikel beleuchten wir am Beispiel der ab 2020 geplanten gemeinsamen Krankenhausplanung die Chancen grenzüberschreitender Gesundheitsversorgung für die Länder Berlin und Brandenburg. Weitere Themen der Ausgabe sind unter anderem: 

  • Brandenburg wählt einen neuen Landtag: Aus Anlass der Landtagswahl am 1. September wurden BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, CDU, DIE LINKE und SPD eingeladen, zu den Themenkomplexen Pflege, Ambulante und Stationäre Versorgung Stellung zu beziehen.

  • Öffentlichkeitsinitiative #regionalstark des vdek:  Hierin werden Fakten genannt, die unterstreichen, dass die Versicherten durch die bundesweit organisierten Ersatzkassen sehr gut regional versorgt sind.

  • Merkblätter „seelisch gesund aufwachsen“ unter Federführung des vdek erstellt: Begleitend zu den verpflichtenden Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9 erhalten Eltern ein neues Unterstützungsangebot an die Hand, um die Bedürfnisse ihres Kindes besser zu erkennen und zu verstehen. 

Die komplette Ausgabe finden Sie unter https://www.vdek.com/LVen/BERBRA/Presse/Laenderreport/Brandenburg.html

Kontakt

Robert Deg
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Berlin/Brandenburg

Pressesprecher,
Referatsleiter Grundsatzfragen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstraße 50-55
10117 Berlin
Tel.: 0 30 / 25 37 74 - 16
Fax: 0 30 / 25 37 74 - 19

E-Mail: robert.deg@vdek.com