Rettungsdienst Berlin

Aktuelle Rettungsdienstgebühren

Wussten Sie schon, dass…

  • der Einsatz eines Rettungswagens (RTW) im Land Berlin 299,11 Euro,
  • der Einsatz eines Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF) 232,59 Euro,
  • der Einsatz eines Rettungswagens zum Transport von infektiösen Patienten (RTW-I) 3.400,81 Euro,
  • der Einsatz eines Rettungswagens zum Transport von überschweren Patienten (RTW-S) 2.464,03 Euro und
  • der Einsatz des Stroke-Einsatz-Mobils (STEMO) zur Behandlung von Schlaganfallpatienten 846,79 Euro kostet?

Diese Gebühren wurden mit der Dreißigsten Verordnung zur Änderung der Feuerwehrbenutzungsgebührenordnung durch das Land Berlin festgesetzt.

Allgemeine Informationen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen gemäß § 60 SGB V die Kosten für die Inanspruchnahme des Rettungsdienstes, wenn diese im Zusammenhang mit einer Leistung der Krankenkasse aus zwingenden medizinischen Gründen notwendig ist. Die Höhe der Zuzahlung beträgt zehn Prozent der Fahrkosten, mindestens jedoch 5,00 Euro und höchstens 10,00 Euro, allerdings nicht mehr als die tatsächlichen Kosten. Eine Zuzahlungsverpflichtung besteht auch für Versicherte unter 18 Jahren. Eine Befreiung von der Zuzahlung ist bei Überschreiten der Belastungsgrenze möglich.