Pflege

Pflege

Pflegekraft stützt Seniorin mit Gehstock

Pflegebedürftige brauchen Unterstützung

Die Zahlen belegen es: Die Langzeitpflege muss finanziell auf eine stabilere Basis gestellt werden. Die Ersatzkassen fordern seit vielen Jahren eine finanzielle Entlastung der Betroffenen. Denn für immer mehr Bewohner von Pflegeeinrichtungen und ihren Angehörigen sind die Belastungen kaum noch zu stemmen. Uwe Klemens, ehrenamtlicher Vorsitzender des vdek fordert, rasche Unterstützung für die Betroffenen. Die geplante Pflegereform solle noch vor der Bundestagswahl im Herbst verabschiedet werden, denn bereits heute sind ca. zehn Prozent aller Pflegebedürftigen auf Leistungen der Sozialhilfe angewiesen.

Statement Uwe Klemens

 

Ältere Frau mit Gehhilfe

Pflegereform

Die Notwendigkeit einer Pflegereform vor dem Hintergrund steigender Eigenanteile in Berlin und Brandenburg.  

>> weiterlesen

Marina Rudolph_vdek_Anke Illing

Damit Pflege bezahlbar bleibt!

Kommentar von Marina Rudolph, Leiterin der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

>> weiterlesen 

Logo "MEHRWERT:PFLEGE - Ein Angebot der Ersatzkassen"

MEHRWERT:PFLEGE

Corona-Krise: Vdek legt Sofortangebot zur Gesundheitsförderung für Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen auf.

>> weiterlesen