Webportal „LEBENSRITTER“ informiert über Organspende

Wer zukünftig Geschichten von und mit Menschen rund um die Organspende, über Aktionen und weiteres Wissenswerte zum Thema  Transplantation und Organspende lesen möchte, der kommt um das neue Portal „www.lebensritter.de“ nicht herum.

Das Projekt LEBENSRITTER hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen das Thema Organspende näherzubringen. Dabei soll für die Geschichten dahinter sensibilisiert und auf die Vielfalt des Engagements aufmerksam gemacht werden. Die LEBENSRITTER sind ein Projekt des Netzwerks Organspende NRW, einem Zusammenschluss der Selbsthilfeorganisationen zu den Themen Organspende und Transplantation in Nordrhein-Westfalen. Unterstützt wird das Netzwerk im Rahmen der Selbsthilfeförderung durch die Ersatzkassen in NRW.

Auf dem Webportal werden authentische Geschichten von Betroffenen, Angehörigen und Engagierten veröffentlicht. Von Menschen, die sich für andere einsetzen und somit als Vorbild fungieren, eben echte LEBENSRITTER!

So soll ein Zugang zum Thema Organspende vermittelt werden, der sich ebenso vielfältig zeigt, wie die Menschen und deren Geschichten. Damit wird den Besuchern ermöglicht, einen individuellen Anknüpfungspunkt zu finden und sich tiefer mit diesem sehr persönlichen Thema auseinanderzusetzen. So wollen die LEBENSRITTER erreichen, dass sich mehr Menschen für einen Organspendeausweis entscheiden!

Kontakt

Sigrid Averesch
Pressesprecherin
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Tel.: 02 11 / 3 84 10 - 15
Fax.: 02 11 / 3 84 10 - 20
E-Mail: sigrid.averesch@vdek.com

und

Bärbel Brünger
Stellvertretende Pressesprecherin
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Tel.: 02 11 / 3 84 10 - 27 und 02 31 / 9 17 71 - 20
Mobil: 01 73 / 73 83 758
E-Mail: baerbel.bruenger@vdek.com

Online-Angebote des vdek