Neue Paten für Organspende gesucht

Schulungsreihe 2022 startet mit einer Einführungsschulung

Das Netzwerk Organspende NRW e. V. sucht interessierte Menschen, die Veranstaltungen in Schulen oder Betrieben durchführen oder Info-Stände in Krankenhäusern zum Thema Organspende betreuen können. Diese „Paten für Organspende“ werden für ihr ehrenamtliches Engagement geschult und es gibt regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch.

Die Einführungsschulung findet am 12. März 2022 von 9 – 16 Uhr statt. Wegen der Pandemie findet die Veranstaltung digital – also als Videokonferenz statt.
Anmeldungen per Mail an birkner@netzwerk-organspende-nrw.de oder über die Homepage www.netzwerk-organspende-nrw.de.

Ziel des Projektes „Paten für Organspende“ ist, die Bevölkerung über das Thema Organspende aufzuklären. „Wir wollen mit dazu beitragen, dass alle Menschen über das Thema informiert sind und dann eine Entscheidung zur Organspende treffen können,“ so Konstanze Birkner, Geschäftsführerin des Netzwerkes.

Das Netzwerk Organspende NRW e. V. ist ein Zusammenschluss aller Selbsthilfeorganisationen in NRW zum Thema Organspende und Transplantation. Gefördert wird das Netzwerk durch die Ersatzkassen in NRW.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.netzwerk-organspende-nrw.de und
www.lebensritter.de

Pressemitteilung zum Download (03.03.2022) Netzwerk Organspende sucht neue Paten

Kontakt

Sigrid Averesch-Tietz
Pressesprecherin
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Tel.: 02 11 / 3 84 10 - 15
Fax.: 02 11 / 3 84 10 - 20
E-Mail: sigrid.averesch-tietz@vdek.com

und

Bärbel Brünger
Stellvertretende Pressesprecherin
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Tel.: 02 31 / 9 17 71 - 20
Mobil: 01 73 / 73 83 758
E-Mail: baerbel.bruenger@vdek.com