Ärzte in Bayern

In Bayern sind rund 24.000 Vertragsärzte und Psychotherapeuten tätig und bieten zusammen mit ermächtigten Einrichtungen und Institutsambulanzen eine flächendeckende und bedarfsgerechte ärztliche Versorgung an, die den Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Bayern einen gleichmäßigen Zugang zu vertragsärztlichen Leistungen ermöglicht.

Um den steigenden Anforderungen in der ambulanten medizinischen Versorgung gerecht zu werden, wirken die Ersatzkassen und der Verband der Ersatzkassen an der Bedarfsplanung mit und vereinbaren mit der Kassenärztlichen Vereinigung und anderen Leistungserbringern unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben die Vergütung der ärztlichen Leistungen.

Sollten Sie Fragen zur Zulassung zur vertragsärztlichen Versorgung bzw. zu Ermächtigungen haben, wenden Sie sich bitte an die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns bzw. an die jeweils zuständige Geschäftsstelle des Zulassungsausschusses in Bayern.