MEHRWERT:PFLEGE

vdek informiert über Angebot zur Gesundheitsförderung in Kliniken und Pflegeheimen

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) stellt am 04.11.2019 in Köln das Angebot MEHRWERT:PFLEGE vor. Damit unterstützen die Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK) bundesweit kostenfrei Krankenhäuser und (teil-)stationäre Pflegeeinrichtungen dabei, die Gesundheit ihrer Beschäftigten durch passgenaue und bedarfsorientierte Lösungen zu fördern.

Auf dem Programm der Informationsveranstaltung stehen neben einem Impulsvortrag zur Gestaltung einer gesunden Unternehmenskultur, die Vorstellung von MEHRWERT:PFLEGE und eine Diskussionsrunde zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Im Fokus steht dabei auch die praktische Umsetzung von Gesundheitsförderung in den Organisationen sowie die zentrale Frage, wie eine gute Implementierung von Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz aussehen kann.

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger sowie an Fach- und Führungskräfte aus Krankenhäusern und (teil-)stationären Pflegeeinrichtungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Informationsveranstaltung findet statt am 04.11.2019 von 10:30 bis 15:30 Uhr im Design Offices Köln Mediapark, Erftstraße 15-17, 50672 Köln. Mehr Informationen zu MEHRWERT:PFLEGE, das Programm der Veranstaltung sowie Kontaktdaten für die Anmeldung und Rückfragen gibt es unter www.vdek.com/mehrwert-pflege.

Kontakt

Sigrid Averesch-Tietz
Pressesprecherin
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Tel.: 02 11 / 3 84 10 - 15
Fax.: 02 11 / 3 84 10 - 20
E-Mail: sigrid.averesch-tietz@vdek.com

und

Bärbel Brünger
Stellvertretende Pressesprecherin
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Tel.: 02 31 / 9 17 71 - 20
Mobil: 01 73 / 73 83 758
E-Mail: baerbel.bruenger@vdek.com