Zahnärzte

Die Zahl der Zahnärzte in Niedersachsen hat seit 1992 um mehr als 50 Prozent zugenommen. In der Vergangenheit hatte die gesetzlich vorgesehene Bedarfsplanung durch Zulassungssperren in überversorgten Städten und Landkreisen für eine regionale Ausgewogenheit der Versorgungsdichte und eine gewisse Begrenzung der Anbieterzahl insgesamt gesorgt. Dieses Regulativ hat der Gesetzgeber 2007 ersatzlos gestrichen, sodass nunmehr auch Neuzulassungen in überversorgten Regionen möglich sind.

Säulendiagramm zu: Zahnärzte

Zahl der Zahnärzte

Entwicklung der Zahl der Zahnärzte in Niedersachsen

 1992 - 2013

Online-Angebote des vdek