Heilmitteln

Verträge über die Heilmittelabgabe schließen die Verbände der Ersatzkassen mit den Berufsverbänden der jeweiligen Leistungserbringergruppen auf Bundesebene. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der vdek-Verbandszentrale.

Zulassung als Heilmittelerbringer 

Jeder Heilmittelerbringer benötigt für die Abgabe von Heilmitteln an gesetzlich Krankenversicherte eine Zulassung nach § 124 SGB V. Nähere Informationen zu den Zulassungsbedingungen sowie Informationen zu den dafür notwendigen Unterlagen finden Sie hier! Eine vertiefte Antragsberatung erfolgt durch die Berufsverbände.

Mit der Zulassung von Heilmittel-Erbringern in NRW haben die AOK Rheinland/ Hamburg, die AOK NordWest, der BKK Landesverband NORDWEST, die IKK classic, die Knappschaft, die SVLFG und die Ersatzkassen die vdek-Landesvertretung NRW beauftragt. Dafür wurde zum 1.9.2019 die ARGE-Heilmittelzulassung NRW gegründet.

Zulassungsanträge, zulassungsrelevante Änderungen (räumlich, sachlich, personell) in Ihrer Praxis sowie Änderungen bezüglich der erteilten Abrechnungsberechtigungen müssen ab 1.9.2019 nur noch bei der ARGE Heilmittelzulassung (c/o vdek-Landesvertretung NRW) eingereicht werden. Nähere Infomationen zu den Zulassungsbedingungen sowie Informationen zu den dafür notwendigen Unterlagen finden Sie unter: www.zulassung-heilmittel.de.

Sollte eine telefonische Auskunft unerlässlich sein, dann erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr unter folgenden Rufnummern: 0211/ 38410-39
 

Für Rückfragen stehen Ihnen folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung:

Erik Arntzen - Mail: erik.arntzen@zulassung-heilmittel.de
zuständig für Kleve, Krefeld, Neuss, Rhein-Sieg-Kreis und Viersen

Mechthild Brüggemann - Mail: mechthild.brueggemann@zulassung-heilmittel.de
zuständig für die Region Aachen, Düsseldorf, Euskirchen, Heinsberg und  Mettmann

Birgit Neumann - Mail: birgit.neumann@zulassung-heilmittel.de
zuständig für Bonn, Düren, Duisburg, Erftkreis, Essen, Köln, Leverkusen, Oberbergischer Kreis, Oberhausen, Mönchengladbach, Mülheim a.d.Ruhr, Remscheid, Rheinisch-Bergischer Kreis, Solingen, Wesel und Wuppertal

Andreas Kutter - Mail: andreas.kutter@zulassung-heilmittel.de
zuständig für Herford, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Minden-Lübbecke und Steinfurt

Martin Panberg
- Mail: martin.panberg@zulassung-heilmittel.de
zuständig für Borken, Bottrop, Coesfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Gütersloh, Hagen und Warendorf

Jörg Pollmann - Mail: joerg.pollmann@zulassung-heilmittel.de
zuständig für Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen Hamm, Herne und Münster

Heike Schulz - Mail: heike.schulz@zulassung-heilmittel.de
zuständig für Höxter, Lippe, Olpe, Paderborn, Recklinghausen, Siegen-Wittgenstein, Soest und Unna 

Ab dem 1.9.2019 sind Anträge auf eine Heilmittelzulassung nur noch bei der Arbeitsgemeinschaft der Landesverbände der Krankenkassen und der Ersatzkassen im Land Nordrhein-Westfalen zu stellen.
Für die Prüfung einer möglichen Zulassung muss der vollständige Zulassungsantrag mindestens 4-6 Wochen vor geplanter Praxiseröffnung an folgende Adressen gesendet werden:

Für Betriebe im Landesteil Nordrhein
Arbeitsgemeinschaft zur Zulassung und Überprüfung von Heilmittelerbringern im Land NRW
c/o Verband der Ersatzkassen e.V.
Ludwig-Erhard-Allee 9
40227 Düsseldorf

Tel. 0211-38410 -39
Fax. 0211-38410-20

nordrhein-westfalen@zulassung-heilmittel.de

 

Für Betriebe im Landesteil Westfalen-Lippe
Arbeitsgemeinschaft zur Zulassung und Überprüfung von Heilmittelerbringern im Land NRW
c/o Verband der Ersatzkassen e.V.
Geschäftsstelle Westfalen-Lippe
Kampstr. 42
44137 Dortmund

Tel.: 0211/ 3810-39
Fax: 0231/ 91771-33

nordrhein-westfalen@zulassung-heilmittel.de