Projekte auf Landesebene und GKV-Bündnis für Gesundheit in Rheinland-Pfalz

Kind mit Banane vor dem Gesicht

GKV-Bündnis für Gesundheit

Logo GKV-Bündnis für Gesundheit, Links im Bild ist ein Kreis aus Punkten in sechs Farben (jeweils ein Feld in hellem und dunklem Grün und Blau sowie eines Rot und in Gelb). Schriftzug "GKV-Bündnis für Gesundheit" steht rechts daneben in dunklem Grau.

Das GKV-Bündnis für Gesundheit ist eine gemeinsame Initiative der gesetzlichen Krankenkassen. Das Anliegen des Bündnisses ist es, Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten voranzubringen. Auf des Homepage des GKV-Bündnis für Gesundheit finden Fachkräfte aus Kitas, Schulen, Hochschule, Pflegeeinrichtungen oder kommunalen Lebenswelten konkrete Praxishilfen und Informationen rund um das Engagement der gesetzlichen Krankenkassen für gesunde Lebenswelten.

Das Kommunale Förderprogramm im Überblick

Gesundheitsförderung Kommune

Sie möchten sich in Ihrer Kommune für Gesundheitsförderung und Prävention engagieren? Das GKV-Bündnis für Gesundheit begleitet und unterstützt Kommunen auf diesem Weg. Seit 2019 fördert es über den Kommunalen Strukturaufbau eine nachhaltige Verbesserung lokaler Rahmenbedingungen in Kommunen mit Problemlagen und besonderen sozialen bzw. gesundheitlichen Herausforderungen. Zudem unterstützt das GKV-Bündnis für Gesundheit im Rahmen des Kommunalen Förderprogramms zielgruppenspezifische Interventionen (Projekte vor Ort) auf kommunaler Ebene, von denen besonders verletzliche Personengruppen profitieren sollen.
 
Das GKV-Bündnis für Gesundheit möchte mit dem Kommunalen Förderprogramm zur systematischen Weiterentwicklung und Stärkung der kommunalen Gesundheitsförderung und Prävention sowie zur Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit beitragen. Die gesetzlichen Krankenkassen ergänzen mit dem Kommunalen Förderprogramm ihre kassenartenübergreifenden Unterstützungsangebote in den Bundesländern und Kommunen.

Kontaktdaten Programmbüro Rheinland-Pfalz:

Maria Brandt                                                                                  
Programmbüro des GKV-Bündisses für Gesundheit in Rheinland-Pfalz                 
c/o AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskkasse           
Hintere Bleiche 59                                                                                       
55116 Mainz

Tel.: 06131 256-114                                                                                        
Fax: 06131 256-92114                                                                                        
Mail: maria.brandt@rps.aok.de 

Freunde bilden mit ihren Händen einen Ring

Projekt "Vertrauenscoach" startet

Das GKV-Bündnis für Gesundheit - eine gemeinsame Initiative der gesetzlichen Krankenkassen sowie der Landessportbund Rheinland-Pfalz - hat das Projekt „Vertrauenscoach“ gestartet. Ziel des Projektes ist es, Menschen den Zugang zu Bewegungsangeboten zu erleichtern. Mehr

Gmeindeschwester plus

Gemeindeschwester plus

Die Gemeindeschwestern besuchen die Menschen zuhause, beraten präventiv zur sozialen Situation, zu gesundheitlichen und hauswirtschaftlichen Aspekten, der Wohnsituation, Mobilität oder zu Hobbys und Kontakten. Das gesamte Angebot steht den Senioren kostenlos zur Verfügung. Mehr

Innovationspreis

Kreis Mayen-Koblenz bringt Bewegung in die Dörfer

Premiere! Der Innovationspreis für Prävention und Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz ist erstmals verliehen worden. Gewinner ist die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz mit ihrem Projekt „Bewegung in die Dörfer“. Ziel des Projektes ist es, älteren Menschen mit abwechslungsreichen und niederschwelligen Angeboten den Spaß an gemeinsamer Bewegung zu vermitteln. Mehr