Reden und Veröffentlichungen 2012 - 2016

Krankenhausplanung in Thüringen

Krankenhausflur mit Krankenhauspersonal

Vortrag von Dr. Arnim Findeklee
am 26.10.2016 in Weimar

Konrad-Adenauer-Stiftung

Initiativseminar vom 18.7. bis 21.7.2016 in Jena

Vortrag von Kerstin Keding-Bärschneider

Aktuelle Entwicklungen der Gesundheitsförderung in Thüringen

Die Herausforderungen in Gesellschaften längeren Lebens

MEC_0039

Festredner Prof. Dr. Gerd Glaeske, Universität Bremen, auf der Festveranstaltung der vdek-Landesvertretung Thüringen am 24.5.2016 in Erfurt

Foto: © Christian Meyer / Weimar

Fachtagung für Soziale Arbeit im Krankenhaus

am 6. April 2016 in Bad Liebenstein

Vortrag von Ralf Gommermann

Gesundheitspolitische Entwicklung aus Sicht der Gesetzlichen Krankenversicherung

Stärkung des öffentlichen Gesundheitsdienstes in Thüringen

Stellungnahme des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), Landesvertretung Thüringen anlässlich der öffentlichen Anhörung im Thüringer Landtag am 21.1.2016

14. Thüringer Ergebniskonferenz Externe stationäre Qualitätssicherung

am 24. November 2015 in Jena

Vortrag von Ralf Gommermann

Die Weiterentwicklung der Qualitätssicherung durch das Krankenhausstrukturgesetz (KHSG)

 

Ergebniskonferenz der Externen stationären Qualitätssicherung
(Jena) In Thüringen eine Selbstverständlichkeit, in etlichen anderen Bundesländern gibt es sie nicht – die Ergebniskonferenz der Externen stationären Qualitätssicherung, die am 24. November 2015 in der Geschäftsstelle der Landesärztekammer in Jena-Maua stattfand. Mit den Krankenhäusern und Kliniken wurden die Ergebnisse des Verfahrensjahres und die Erfahrungen aus dem Strukturierten Dialog gemeinsam diskutiert. Besonders zahlreiche Wortmeldungen erfolgten, nachdem .der Vorsitzende des Lenkungsgremiums Ralf Gommermann über die Inhalte des neuen Krankenhausstrukturgesetzes berichtet hatte. Im Rahmen der Veranstaltung wurden der ehemalige Ärztekammerpräsident Dr. Mathias Wesser und der Geschäftsführer der Landeskrankenhausgesellschaft Michael Lorenz aufgrund ihres verdienten Ruhestands aus dem Lenkungsgremium verabschiedet. Beide trugen als Gründungsmitglieder maßgeblich zum Aufbau der Strukturen und somit zur gelungenen Umsetzung der Qualitätssicherung in Thüringen bei. (läk)

5. Thüringer Krebsinformationstag

Veranstaltung der Thüringischen Krebsgesellschaft am 22.11.2014 in Gera

Krebsfrüherkennung, was leisten die Krankenkassen

Vortrag von Dr. Arnim Findeklee

Prävention - wie bleibe ich gesund?

Vortrag von Kerstin Keding-Bärschneider

27. Onkologische Konferenz

am 7./8.11.2014 in Eisenach

Moderne Telemedizin hilft Schlaganfallpatienten

Krankenkassen schließen Rahmenvereinbarung mit UKJ

Der Beitrag wurde im Gesundheitsmagazin des Universitätsklinikums Jena in der Ausgabe 3/2014 veröffentlicht.

Mammographie-Screening

Der Beitrag wurde im Mitteilungsblatt der Thüringischen Krebsgesellschaft in der Ausgabe 2/2014 veröffentlicht.

Reform der Pflegeversicherung

5. SGB XI-Änderungsgesetz
( „1. Pflegestärkungsgesetz“)

Vortrag am 5.6.2014

Die neuen Regelungen des Patientenrechtsgesetzes

Rechte der Patienten gegenüber Ärzten und anderen Leistungserbringern

Unterstützung für Versicherte durch die GKV

Vortrag am 7.9.2013

Interview Organspende Juli 2013

OA Dr. Torsten Meinig ist Transplantationsbeauftragter des Erfurt HELIOS-Klinikums. Dieses wurde bereits zum zweiten Mal für sein Engagement in der Organspende ausgezeichnet.

Das folgende Interview erschien in Kurzform in ersatzkasse report., Juli-Ausgabe 2013.

Seminartag des Verbandes der Privatkliniken in Thüringen e. V. in Bad Berka am 22.5.2013

Stand der Errichtung einer Landesschiedsstelle für Vergütungsvereinbarungen zwischen Krankenkassen und Trägern für Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen im Freistaat Thüringen.

Vortrag anlässlich des 10. Krebskongresses im März 2013

Partnerschaft in der ambulanten und stationären Patientenbetreuung - Brauchen wir den "dritten Sektor"?

12. Thüringer Apothekertag am 7./8.6.2013

Was haben Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten, Apotheker und Ärzte gemeinsam? Sie gehören zu den Top Five der Berufsgruppen, denen Deutsche am meisten vertrauen. Das ist das Ergebnis der Studie "European Trusted Brands 2013". Auf die Frage "Wie hoch ist Ihr Vertrauen bei diesen Berufsständen in Ihrem Land?" antworteten 85 Prozent der Befragten, dass sie ihrem Apotheker vertrauen, dicht gefolgt von den Ärzten mit 80 Prozent. Weiter.

Landesseniorenkonferenz am 13.-15.11.2012

Landesseniorenkonferenz am 13. bis 15.11.2012 in Bad Blankenburg mit dem Thema "Sicherung der Lebensqualität der Menschen im ländlichen Raum".