Selbsthilfe

Ausschreibung des 3. Thüringer Selbsthilfepreises der Ersatzkassen in Thüringen

Auch in diesem Jahr würdigen die Ersatzkassen das unermüdliche Engagement der in der Selbsthilfe Tätigen mit der Verleihung des 3. Selbshilfepreises. Gleichzeitig erhoffen sie sich auch in 2020 eine rege Teilnahme an der Ausschreibung.

Die Preisträger des diesjährigen Thüringer Selbsthilfepreises werden am 7. Oktober 2020 auf einer öffentlichen Festveranstaltung in Erfurt geehrt.

Weitere Informationen zur finanziellen Förderung durch die gesetzlichen Krankenkassen finden Sie unter den Themen Pauschalförderung und Projektförderung.

3. Thüringer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen in Thüringen Ausschreibung
Bewerbungsbogen für den 3. Thüringer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen.docx

Das Bewerbungsformular übersenden Sie uns bitte bis spätesten 30. April 2020 per Post oder per E-Mail zurück.

Gruppenfoto Preisträger (3)

Die Preisträger des Selbsthilfepreises 2018

Das Miteinander erleben, die Ehrung und Anerkennung für die geleistete Arbeit in einer Festveranstaltung zu erfahren, war für die Teilnehmer aus den Selbsthilfegruppen und –organisationen eine hohe Wertschätzung ihres Tuns.

Foto: vdek

Selbsthilfepreis der Ersatzkassen 2018

2016 wurde der erste Selbsthilfepreis der Ersatzkassen ausgeschrieben. Die Resonanz war überwältigend.

2018 wird der Selbsthilfepreis der Ersatzkassen ein zweites Mal ausgeschrieben. Unterstützt wird damit die engagierte und aufopferungsvolle Arbeit der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe und insbesondere deren beispielgebende Initiativen.

Im November 2018 werden die Preisträger während einer Festveranstaltung in Erfurt  gewürdigt.

Als Schirmherrin der Aktion konnte erneut die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner gewonnen werden.

Informationen und Ausschreibungsunterlagen Flyer Thüringer Selbsthilfepreis 2018

Das war die Verleihung des Selbsthilfepreises 2016 in Erfurt.

Gruppenbild Preisträger

Erstmals wurde in 2016 der Selbsthilfepreis der Ersatzkassen an vier Selbsthilfegruppen vergeben. Zudem erhielten fünf ehrenamtlich Tätige den Ersatzkassen-Sonderpreis.

Foto: vdek