Frühförderung in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen wird bereits seit vielen Jahren die vom Sozialgesetzbuch Teil IX geforderte Interdisziplinäre Frühförderung gelebt.

Die Grundlage für die Zusammenarbeit der Vertragspartner bilden die Frühförderungsverordnung sowie die Landesrahmenempfehlung zur Früherkennung und Frühförderung behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder in interdisziplinären Frühförderstellen.

Die entsprechenden Informationen finden Sie hier: