Covid-19

AKTUELL: Coronavirus SARS-CoV-2 - Informationen und Empfehlungen

3d illustration  China corona virus Spreads in Asia

Durch das Coronavirus SARS-CoV-2 („Schweres akutes Atemwegssyndrom Coronavirus 2“) breitet sich die Lungenkrankheit Covid-19 ("Corona virus disease 2019") immer weiter aus. Die Weltgesundheitsorganisation hatte im März 2020 den Ausbruch der Krankheit als Pandemie eingestuft. Das Robert-Koch-Institut sieht ein sehr hohes Ansteckungsrisiko für die Bevölkerung in Deutschland. Deshalb wurden und werden umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Virenverbreitung, Therapie Infizierter und Prävention durch Impfungen ergriffen. Hiervon sind alle Lebensbereiche und besonders das Gesundheitswesen betroffen.

Wir haben auf dieser Seite vielfältige Informationen für Versicherte, Leistungsanbieter und andere Akteure im Gesundheitswesen zusammengestellt. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des vdek auf Bundesebene und des GKV-Spitzenverbandes.

Zahlen zur aktuellen Infektionsverbreitung in Deutschland und weltweit

Zahlen zur aktuellen Infektionsverbreitung in Deutschland und weltweit finden Sie unter anderem auf folgenden Seiten:

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Aktualisierungszeitpunkte und zum Teil auch unterschiedlicher Quellen weichen die Zahlen der genannten Seiten voneinander ab. 

Aktuelle Zahlen und Informationen für Hessen

Aktuelle Informationen einschließlich Statistiken für Hessen finden Sie auf den Seiten des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Dort finden Sie auch alle Verordnungen und Erlasse des Ministeriums.

Claudia Ackermann

Die Corona-Pandemie hat die Stärken, aber auch die Schwächen unseres Gesundheitssystems aufgezeigt: Was aktuell fehlt, ist eine klare Priorisierung der Maßnahmen. Die Impfung möglichst vieler Menschen muss Priorität haben. Hierfür sollten alle erforderlichen Ressourcen eingesetzt werden.

Claudia Ackermann, Leiterin der vdek-Landesvertretung

Impfdosen

Aktuelle Informationen zur Corona-Impfung in Hessen

Die Impfung gegen Covid-19 erfolgt in Haus- und Facharztpraxen sowie durch Betriebs- und Privatärzte, mobile Impfteams oder bei lokalen Impfaktionen. Wie man einen Impftermin bekommt, wer die Kosten trägt und was der digitale Impfausweis ist, lesen Sie hier.  

Arzt mit Impfpass

Corona-Impfung: Informationen für Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Wer erhält wann die Corona-Impfung? Wo wird geimpft? Wie gestaltet man ein gutes Impfgespräch? Antworten auf diese Fragen finden Beschäftigte in Pflegeberufen, Arztpraxen und Krankenhäusern auf den Seiten des Bundesgesundheitsministeriums. Darüber hinaus hat das BMG gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und dem Robert-Koch-Institut ein umfangreiches FAQ rund um das Corona-Virus veröffentlicht.

Plakat mit Aufschrift: Bundesweite Aktionswoche 13. bis 19.09.2021, Hier wird geimpft

Wir unterstützen die Aktionswoche #HierWirdGeimpft!

Vom 13.-19.09.2021 findet die deutschlandweite Impfaktionswoche #HierWirdGeimpft statt. Ziel der Aktionswoche ist es, möglichst viele Menschen vom Impfen zu überzeugen. Die Ersatzkassen unterstützen #HierWirdGeimpft. Vielen Menschen wird die Corona-Schutzimpfung einfacher gemacht, wenn sie diese unkompliziert und spontan vor Ort bekommen können: auf dem Marktplatz, Sportplatz, am Ärztezentrum oder Supermarkt. » Lesen

Lupe mit Aufschrift "Glossar A-Z"

Corona-Glossar

Seit über einem Jahr wird in der Politik, in den Medien und in der Bevölkerung über das Coronavirus diskutiert. Insbesondere in wissenschaftlichen Debatten fallen dabei häufig Ausdrücke, die nicht für Jeden sofort verständlich sind. In unserem Glossar werden die spezifischen Corona-Begriffe vorgestellt und einfach erklärt. Lesen

Portrait Quer Boehm_2020_copyright HAGE e. V.

Interview

Dr. Katharina Böhm ist Geschäftsführerin der HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.. Im Interview sprach sie unter anderem darüber, wie gesundheitliche Ungleichheit in der Pandemie adressiert werden kann. Lesen.

Dr. Heike Winter

Interview

Dr. Heike Winter, Präsidentin der Psychotherapeutenkammer Hessen, spricht im Interview u.a. über die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung auf die Psychotherapie. Lesen.

Illustration zum vdek-Zukunftsforum 2018 - Digitalisierung im Gesundheitswesen

2 Fragen an...

Corona betrifft alle und doch gibt es Unterschiede bei den Auswirkungen für die einzelnen Bereiche im Gesundheitswesen. Wir haben Akteuren des hessischen Gesundheitswesens jeweils zwei Fragen zu Chancen und Herausforderungen im Umgang mit dem Corona-Virus gestellt und lassen sie hier zu Wort kommen. Lesen.  

Vollstationäre Pflege

Pflege: Corona-Regelungen und Dokumente

Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen stellt die Bewältigung der Corona-Pandemie vor besondere Herausforderungen. Aktuelle Informationen der Kranken- und Pflegekassen in Hessen finden Sie hier.

vdek_Zukunftspreis_Logo_FINAL_2021_rgb

vdek sucht kreative Ideen zur Bewältigung der Coronapandemie

Bereits zum 12. Mal lobt der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) seinen Zukunftspreis aus. Unter dem diesjährigen Motto „Gesundheitsversorgung 2021 – zusammen durch die Pandemie“ werden Ideen und Projekte gesucht, die dazu beitragen, die medizinische und pflegerische Versorgung in Zeiten von Corona aufrechtzuerhalten. Mehr

191011_Baukastengrafik_mit Schwung_mit Logo__RGB

Hilfe unter Extrembedingungen: Angebot für Pflegende

Die Corona-Pandemie fordert Mitarbeitenden und Führungskräften aus Krankenhäusern, (teil-)stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten vieles ab. Der vdek bietet ihnen ein Sofortangebot zur Alltagsbewältigung. Lesen.

Hand mit Geldscheinen

Schnelle Hilfen in der Krise

Um finanzielle Schieflagen im Besonderen bei Krankenhäusern, Ärzten, Rehaeinrichtungen, Heilmittelerbringern, Hospizen und in der Pflege abzuwenden, wurden zahlreiche Schutzschirme aufgespannt. Lesen

Geisel_Ralf_0878

Interview

Ralf Geisel, hessischer Landesvorsitzender des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), spricht im Interview u.a. über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Pflegeeinrichtungen.

Lesen