ersatzkasse report.: Unnötige Operationen? - in Zukunft nicht mehr bezahlen!

Das ist die weitest gehende Forderung, die der Verband der Ersatzkassen auf seinem diesjährigen Forum „Schweriner Gespräch der Ersatzkassen“ aufgestellt hat. Ersatzkasse report. berichtet in der Dezember-Ausgabe über diese gesundheitspolitische Veranstaltung, die dem großen Thema „Krankenhausreform“ gewidmet war.

 

Ein weiterer Schwerpunkt im Report ist der Bericht des Sachverständigen Rates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Dieses Gutachten hat es in sich, weil es viele Forderungen stellt und Empfehlungen gibt, die geeignet erscheinen, die „zementierten Strukturen“ zwischen der ambulanten und der stationären Versorgung aufzubrechen. Leider hat der Bericht in der politischen Öffentlichkeit nicht den Widerhall gefunden, den er verdient hätte. Deshalb wird ersatzkasse report. in dieser und in den folgenden Ausgaben wesentliche Empfehlungen des Rates noch einmal unter die Lupe nehmen.

 

Weitere Report-Themen sind die regional in Deutschland zum Teil exorbitant schwankenden Operationszahlen bei den gleichen Indikationen, der Stand der Organspende und der Fakt von „Fehlalarmen“ im Rettungsdienst.

 

Außerdem geht ersatzkasse report. der Frage nach: Sind wir impfmüde geworden?

 

Sie finden den Report im Internet unter dem Link: http://www.vdek.com/LVen/MVP/Presse/ersatzkasse_report.html.

Kontakt

Dr. Bernd Grübler
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Tel.: 0385 / 52 16 - 105
E-Mail: bernd.gruebler@vdek.com