Gesundheitspolitik im Fokus

Fragen zur Gesundheitspolitik und zur Gesundheitsversorgung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Ständig tauchen neue Themen auf, die für Sie von Interesse sein könnten oder von denen Sie direkt betroffen sind - als Patient, als Versicherte/r, als Leistungsanbieter/in und Beschäftigte im Gesundheitswesen oder als politisch Verantwortliche/r.

Auf unseren Fokus-Seiten bringt die Landesvertretung der Ersatzkassen in Mecklenburg-Vorpommer ihre Expertise ein und möchte Sie daran teilhaben lassen. Hier bündeln wir Informationen zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen, um Ihnen einen schnellen Zugriff zu wichtigen Informationen, Veröffentlichungen, Hintergrundberichten, Analysen, Daten, Bewertungen und Positionen zu ermöglichen.

 

  1. 3d illustration  China corona virus Spreads in Asia

    Informationen zum Corona-Virus, zur Pandemie und zu Schutzimpfungen

    Durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 („Schweres akutes Atemwegssyndrom Coronavirus 2“) breitet sich die Lungenkrankheit Covid-19 ("Corona virus disease 2019") immer weiter aus. Hier finden Sie Informationen zum Stand der Erkrankungen, zu Corona-Hilfen und zu sonstigen wichtigen Informationen rund um die Viruserkrankung. » Lesen

  2. Enquete-Kommission Landtag MVP 2020

    Zukunft der medizinischen Versorgung

    Die Gesundheitsversorgung in Mecklenburg-Vorpommern steht vor erheblichen Herausforderungen, bedingt durch den demografischen Wandel, einen zunehmenden Fachkräftemangel, die besondere Situation eines dünnbesiedelten Flächenlandes, einen veränderten Versorgungsbedarf, den technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt sowie durch bundesgesetzliche Rahmenbedingungen. Vor diesem Hintergrund wurde im Landtag die Enquete-Kommission zur „Zukunft der medizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern“ gebildet. » Lesen

  3. Das Bild zeigt Sepsis im Blut.
    Verband der Ersatzkassen unterstützt bundesweite Kampagne

    Deutschland erkennt Sepsis

    Wer kennt sie nicht, die allseits bekannte "Blutvergiftung"? Doch die wenigsten wissen, dass es sich um eine sehr gefährliche Erkrankung handelt und oft die Folge von vorausgegangenen Infektionen ist. Und noch weniger wissen wahrscheinlich, dass die Folgen dieser Blutvergiftung (Sepsis) jährlich mehr als 70.000 Menschen das Leben kostet. » Lesen