Krankenhauslandschaft im Wandel

Pressemitteilungen der vdek-Landesvertretung

übereinander liegende Zeitungen, obenauf eine eingerollte Zeitung
  1. „Land muss Fördermittel für Krankenhäuser deutlich erhöhen!“

    Das Land Niedersachsen muss seine Investitions-Fördermittel für Krankenhäuser deutlich erhöhen. Ansonsten sind die notwendigen Modernisierungs- und Erhaltungsmaßnahmen sowie die Umsetzung zukunftsweisender Projekte zur Verbesserung der Versorgung gefährdet. Darauf haben alle im Krankenhaus-Planungsausschuss beim Land vertretenen Organisationen hingewiesen. » Lesen

  2. "Schildbürgerstreich": Krankenhausneubau ohne Hubschrauberlandeplatz

    Mit scharfer Kritik reagiert der Verband der Ersatzkassen (vdek) in Niedersachsen auf den Plan, das neue Klinikum Wilhelmshaven ohne einen Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Gebäudes zu errichten. Der Leiter der vdek-Landesvertretung, Jörg Niemann, sprach von einem Schildbürgerstreich. » Lesen

  3. Ersatzkassen begrüßen Ergebnis des Bürgerbegehrens

    Die Ersatzkassen begrüßen das Ergebnis des Bürgerbegehrens zum geplanten Neubau eines zentralen Heidekreis-Klinikums in Bad Fallingbostel. Die Einwohnerinnen und Einwohner des Heidekreises erteilten dabei einem Stopp des Vorhabens zugunsten eines Alternativstandorts eine Absage. » Lesen

  4. "Streit um Standort gefährdet Riesenchance für bessere Versorgung"

    Der örtliche Streit um den Standort für einen Klinikneubau im Heidekreis gefährdet das gesamte Vorhaben. Diese Auffassung vertritt der Verband der Ersatzkassen (vdek). „Dem Heidekreis droht eine Riesenchance für eine bessere medizinische Versorgung zu entgehen“, sagte der Leiter der vdek-Landesvertretung, Jörg Niemann. Hintergrund ist ein Bürgerbegehren, mit dem die Entscheidung des Kreistages, das neue Zentralkrankenhaus in Bad Fallingbostel zu bauen, gestoppt werden soll. » Lesen