vdek-Pflegelotse gewinnt Bestnote in Focus-Money und Deutschen Gesundheits-Award

Das Internetsuchportal des Verbandes der Ersatzkassen – www.vdek-pflegelotse.de – hat seine Position als eines der besten digitalen Angebote Deutschlands verteidigt. Das ergaben die repräsentativen Umfragen unter den Nutzerinnen und Nutzer, die das Magazin Fokus Money und der Nachrichtensender ntv unabhängig voneinander durchgeführt haben. Der vdek-Pflegelotse hat zum zweiten Mal die Bestnote des Magazins Focus Money und zum sechsten Mal in Folge den ntv-Preis „Deutscher Gesundheits-Award“ erhalten.

Der vdek-Pflegelotse informiert Hilfesuchende über Größe, Lage und Kosten der Pflegeeinrichtungen sowie die Qualität pflegerischer Leistungen. Diese können dabei sowohl die Art der Einrichtung als auch deren ungefähre Lage eingrenzen, und zwar  kostenfrei und in leicht verständlicher Sprache. Die Datenbank umfasst 15.000 stationäre Einrichtungen und etwa 16.000 ambulante Pflegedienste deutschlandweit. Darunter sind 448 vollstationäre Einrichtungen, 343 Tagespflegeeinrichtungen, 684 ambulante Pflegedienste und 13 Kurzzeitpflegeheime aus Sachsen-Anhalt.

„Die beiden Preise dokumentieren die Zufriedenheit der Verbraucher mit unserem digitalen Angebot. Der Pflegelotse bereitet unsere Information über die Qualität und die Kosten von Pflege leicht zugänglich auf. Einfache Orientierung schafft bei der Suche nach bester Pflege Freiräume“, kommentiert Dr. Klaus Holst, der Leiter der Landesvertretung Sachsen-Anhalt des vdek, die Auszeichnungen des Suchportals.