Krankenhäuser

 

Für die Versorgung der Bevölkerung stehen in Sachsen-Anhalt aktuell 48 Krankenhäuser zur Verfügung.
Diese gliedern sich in:

  • 4 Krankenhäuser in öffentlicher Trägerschaft,
  • 8 Krankenhäuser mit öffentlichem Träger in privater Rechtsform,
  • 3 Krankenhäuser mit freigemeinnützigem Träger,
  • 15 Krankenhäuser in freigemeinnütziger Trägerschaft in privater Rechtsform und
  • 18 Krankenhäuser in privater Trägerschaft

Das Verhältnis hat sich in den letzten Jahren mit Tendenz zur privaten Trägerschaft verschoben, dieser Trend hält an. Bis 1995 gab es nur ein Krankenhaus in privater Trägerschaft (Klinik des Westens), in 1995 entstand die Waldklinik Bernburg neu, später das Herzzentrum Coswig neu. Inzwischen werden vermehrt ehemalige kommunale Krankenhäuser in die private Trägerschaft überführt.

In Sachsen-Anhalt gibt es zwei Transplantationszentren

  • Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg - Niere*
  • Otto-von-Guericke Universität Magdeburg - Leber und Pankreas*

*teilen sich den Versorgungsauftrag

Mehr zum Thema Organspende und Transplantationsgesetz finden Sie hier.