"Wieder gesund?"

Fotowettbewerb 2011 des Verbandes der Ersatzkassen

Leider noch keine Anmeldungen aus M-V

Schwerin, 1.1.2011 – Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat einen bundesweiten Fotowettbewerb „WIEDER GESUND?“ an deutschen Hochschulen, Fachhochschulen, Fachschulen und Akademien für Fotografie und Design ausgeschrieben. Anlass ist der 100-jährige Geburtstag, den der Verband im Frühjahr 2012 in Berlin feiern wird. Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist der 14. Oktober 2011.

Leider haben sich bisher noch keine Fachhochschulen oder Institute aus Mecklenburg-Vorpommern für diesen Wettbewerb angemeldet. „Das ist schade.“, so vdek-Pressesprecher Dr. Bernd Grübler, „Ich könnte mir vorstellen, dass auch unsere Kunststudenten oder jungen Fotografen gute Ideen zur Umsetzung des Themas haben.“

WIEDER GESUND? Diese Frage kennt jeder, der mal krank war. Der Verband der Ersatzkassen will erfahren, wie junge Fotodesigner das Thema Gesundheit und Krankheit in zeitgemäßer Bildsprache verarbeiten. Es geht dabei um das gesamte Themenspektrum der Prozesse des Gesundwerdens und der Erhaltung der Gesundheit, aber vor allem auch um die Fürsorge und Solidarität für kranke Menschen in der Gemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen.

Teilnehmen dürfen alle, die an einer (Hoch-)Schule für Fotografie oder Design eingeschrieben sind sowie junge Designer und Fotografen bis zu zwei Jahre nach Studienabschluss.

In Mecklenburg-Vorpommern sind u. a. Studierende an den entsprechenden Ausbildungsstätten in Rostock und Greifswald zur Teilnahme aufgerufen.

Die besten Wettbewerbsbeiträge werden im November 2011 von einer unabhängigen Fachjury aus prominenten Vertretern der Politik, Fotografie, Design und des vdek anonym ausgewählt. Hierzu gehören:

  • Ministerialdirektor Dieter Hackler, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Thomas Wurster, Geschäftsführender Redakteur der Tageszeitung „DER TAGESSPIEGEL“
  • Bernd Sumalowitsch, Diplom-Designer, Fotograf, Herausgeber von selected views, Buchpublikation und Internetplattform für Professionelle Fotografen
  • Prof. Wiebke Loeper, Professorin für Fotografie an der Fachhochschule Potsdam
  • Christian Zahn, Verbandsvorsitzender des vdek
  • Michaela Gottfried, Leiterin der Abteilung Kommunikation und Pressesprecherin des vdek

Außerdem sind Preisgelder ausgelobt (1. Preis: 2.000 Euro, 2. Preis 1.500 Euro, 3. Preis: 1.000 Euro).

Darüber hinaus wird aus den besten Einsendungen eine Wanderausstellung konzipiert, die im Rahmen der 100-Jahr-Feier am 20.3.2012 in Berlin eröffnet und anschließend in allen Bundesländern einem breiten Publikum gezeigt wird. Die Fotos werden zudem in einem Ausstellungskatalog veröffentlicht. Die offizielle Preisträgerehrung der jungen Künstler findet auf der 100-Jahr-Feier statt.

Weitere Informationen zum Fotowettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.vdek.com/ueber_uns/100_jahre_vdek und in facebook unter www.facebook.com (▻ wieder gesund, Shortlink: http://on.fb.me/kVtkYk) zu erhalten.

Plakate und Flyer zum Fotowettbewerb können bei der vdek-Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern (bernd.gruebler@vdek.com) angefordert werden.

 Pressemitteilung


Kontakt

Dr. Bernd Grübler
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Tel.: 03 85 / 52 16 - 1 05
E-Mail: bernd.gruebler@vdek.com