Basisdaten Saarland

Ambulante Versorgung

In der ambulanten Versorgung denkt man zuerst an die niedergelassenen Ärzte, Psychotherapeuten und Zahnärzte. Dabei geht dieser Begriff weit darüber hinaus: Physiotherapeuten, Podologen, Ergotherapeuten und Stimm-, Sprech- und Sprachtherapeuten gehören ebenso dazu wie Apo-theker und andere Anbieter von Heil- und Hilfsmitteln.

Im Saarland ist in den letzten Jahren ein deutlicher Anstieg bei der Anzahl an Leistungserbringern zu beobachten. Lediglich die Zahl der öffentlichen Apotheken ist seit über 10 Jahren konstant rückläufig. Dennoch hat das Saarland im bundesweiten Vergleich die höchste Apothekendichte (2020 3.453 Einwohner je Apotheke). Die Ausgaben für Arzneimittel sind im selben Zeitraum rasant gestiegen.  

Weitere interessante Zahlen und Fakten zur ambulanten Versorgung im Saarland finden Sie in diesem Kapitel.

SAA Basisdaten 2022 ambulant taetige Aerzte nach Geschlecht

Ambulant tätige Ärzte nach Geschlecht

Saarland

SAA Basisdaten 2022 Honorarentwicklung Aerzte

Entwicklung des durchschnittlichen Honorarumsatzes

im 4. Quartal je Arzt
in Euro

SAA Basisdaten 2022 niedergelassende Aerzte nach Fachgruppen

Niedergelassene Ärzte nach Fachgruppen

2020

SAA Basisdaten 2022 Anzahl Zahnaerzte und Kieferorthopaeden

Entwicklung der Anzahl an Zahnärzten und Kieferorthopäden

Saarland

SAA Basisdaten 2022 niedergelassene Psychotherapeuten

Entwicklung der Anzahl niedergelassener Psychotherapeuten

SAA Basisdaten 2022 Entwicklung Apotheken

Entwicklung der Anzahl an Apotheken

SAA Basisdaten 2022

Apotheken

nach Bundesländern
2010-2020 jeweils 31. Dezember

SAA Basisdaten 2022 Entwicklung Arzneimittelausgaben

Entwicklung der Arzneimittelausgaben

Ausgaben je Versicherten in Euro (netto)

SAA Basisdaten 2022 Heilmittelausgaben

Heilmittelausgaben

in 1.000 Euro
2020