Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der vdek-Landesvertretung Saarland sowie gemeinsame Pressemitteilungen mit anderen Verbänden der gesetzlichen Krankenversicherung sowie weiteren Organisationen. Zu den Pressemitteilungen der vergangenen Jahre gelangen Sie über das Menü.

>> Zur Übersicht aller Pressemitteilungen 2022

Aktuelle Pressemitteilungen

  1. Forschungsprojekt in der Pflege

    Resi Saluto bietet neue Präventions-Möglichkeiten in stationären Einrichtungen

    Die psychische Gesundheit der Bewohner:innen stationärer Pflegeeinrichtungen stärken – aber wie? Dazu haben die vdek-Landesvertretungen Rheinland-Pfalz und Saarland gemeinsam mit der Dienstleistung, Innovation, Pflegeforschung GmbH (DIP) das Forschungsprojekt „Resi Saluto – Resilienz und Gewaltprävention in Pflegeeinrichtungen“ entwickelt. Mittlerweile sind schon einige Bewerbungen eingegangen, es sind aber noch Plätze frei. Daher wird die Bewerbungsfrist noch bis 30.10.2022 verlängert. » Lesen

  2. vdek-Pflegelotse

    Eines der besten Online-Angebote Deutschlands

    Der Pflegelotse des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), ein Suchportal für Pflegeangebote, gehört zu den besten digitalen Angeboten Deutschlands. Das ist das Ergebnis umfangreicher Verbraucherbefragungen des Wirtschaftsmagazins Focus Money und des Nachrichtensenders ntv. » Lesen

  3. Krankenhauskonferenz Saarland

    Dialog zur Lage der Saarländischen Krankenhäuser

    Nach mehr als zwei Jahren Pandemie wird die wirtschaftliche Lage derzeit von dramatischen Kostensteigerungen für Energie und Sachkosten belastet. Für 2023 könne sich diese Mehrbelastungen möglicherweise auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag summieren. » Lesen

  4. Gemeinsam Prävention und Gesundheitsförderung voranbringen – Partner der Landesrahmenvereinbarung setzen Schwerpunkte für die Zukunft

    Die Partner der Landesrahmenvereinbarung haben auch zukünftig noch viel vor: Die heutige Landespräventionskonferenz wollen die Partner nutzen und mit dieser den Startschuss für weitere Aktivitäten ebnen. Die Partner der LRV suchen weitere Träger und Kooperationspartner für Projekte, um zukünftig noch mehr Saarländerinnen und Saarländer mit gesundheitsfördernden Angeboten zu erreichen. » Lesen

  5. Welttag Patientensicherheit

    Patientensicherheit gehört auch in der Arztpraxis ganz oben auf die Agenda – Gemeinsam erreichen wir mehr!

    Die Sicherheit von Patientinnen und Patienten ist nicht nur bei den komplexen Abläufen in Krankenhäusern wichtig – auch in der Arztpraxis kann Einiges getan werden, um die Patientensicherheit zu verbessern. Darauf weisen das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS), die Kassenärztliche Vereinigung Saarland (KVS) und der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) im Saarland am heutigen Welttag Patientensicherheit gemeinsam hin. » Lesen

  6. Marktführer bei den Krankenkassen

    Ersatzkassen versichern über 341.000 Saarländer:innen

    Immer mehr Menschen im Land entscheiden sich für eine Ersatzkasse: Auch im letzten Jahr konnte die Ersatzkassengemeinschaft aus Techniker Krankenkasse (TK), BARMER, DAK-Gesundheit, KKH Kaufmännische Krankenkasse, hkk - Handelskrankenkasse und HEK – Hanseatische Krankenkasse Mitglieder hinzugewinnen. Über 341.000 Saarländerinnen und Saarländer und damit über 40 Prozent aller im Land Versicherten setzen auf eine Ersatzkasse. » Lesen

  7. vdek-Basisdaten Saarland

    Nachschlagwerk liefert aktuelle Daten zum Gesundheitswesen im Land

    2020 gab es im Saarland 1.972 ambulant tätige Ärzt:innen und damit über 90 mehr als noch 2015 (1.880). Da die Bevölkerungsanzahl in den letzten Jahren gesunken ist, gab es 2020 dadurch im Land mehr Ärzt:innen pro Einwohner als noch 2015. Insgesamt 24 Krankenhäuser standen den saarländischen Patient:innen 2020 zur Verfügung, und im Schnitt verbrachten sie dort bei einer stationären Behandlung 6,9 Tage. 2019 gab es im Saarland 14.266 stationäre Pflegeplätze. Die Anzahl ist damit innerhalb von zehn Jahren um über 15 Prozent gestiegen. » Lesen

  8. Eigenanteile in der Pflege

    Neuer Leistungszuschlag der Pflegekasse führt zu Entlastungen – deutlich spürbar aber nur bei längeren Heimaufenthalten

    Die Eigenanteile, die Pflegebedürftige in Pflegeheimen für pflegebedingte Aufwendungen, Unterkunft und Verpflegung sowie Investitionskosten aus eigener Tasche zahlen müssen, entwickeln sich weiter dynamisch. Die seit 1.1.2022 geltende gesetzliche Regelung, wonach sich die Pflegekassen mit einem nach Aufenthaltsdauer gestaffelten Leistungszuschlag an den Pflegekosten (Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil: EEE) beteiligen, bringt nur bei längeren Heimaufenthalten spürbare Entlastung, wie eine neue Datenauswertung der Vergütungsvereinbarungen der Pflegekassen mit den Pflegeeinrichtungen des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) im Zeitraum vom 1.1.2022 bis 1.7.2022 zeigt. » Lesen

  9. Prävention und Gesundheitsförderungt im Saarland

    Über 2,7 Mio. Euro werden in die Gesundheit der Saarländerinnen und Saarländer investiert

    Über 2,7 Mio. Euro werden in die Gesundheit der Saarländerinnen und Saarländer investiert 2017 ist die Landesrahmenvereinbarung (LRV) zur Umsetzung des Präventionsgesetzes von den Partnern der LRV unterschrieben worden. Fünf Jahre später sind bereits eine Vielzahl von Projekten im Saarland entstanden, die die Saarländerinnen und Saarländer dabei unterstützen, gesünder zu leben. » Lesen

  10. vdek-Basisdaten

    Nachschlagewerk liefert aktuelle Daten rund um das Gesundheitswesen

    6.782 Krankenhausbetten standen den saarländischen Patienten 2019 zur Verfügung, und im Schnitt verbrachten sie dort bei einer stationären Behandlung 6,9 Tage. 2020 hatten die Saarländer die Wahl zwischen 285 Apotheken, bezogen auf die Bevölkerung waren das 3.453 Einwohner je Apotheke. Damit hat das Saarland in der Relation von Einwohnern zu Apotheken bundesweit die höchste Apothekendichte. » Lesen

  11. Bewerbungsstart für den vdek-Zukunftspreis 2022

    vdek sucht auch im Saarland Ideen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz

    „Gesundheitskompetenz stärken“, das ist das Thema des Zukunftspreises 2022 des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). Auch im Saarland suchen wir Ideen und Projekte, die die Menschen dabei unterstützen, (digitale) Gesundheitsangebote zu verstehen, Präventionsmaßnahmen zu nutzen oder Therapien einzuhalten. » Lesen

  12. GKV-Bündnis für Gesundheit

    Cannabisprävention im saarländischen Straßenverkehr

    Neben einer Sensibilisierung der Fahrschüler für mögliche rechtliche Folgen vom Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss sollen bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Gesundheitskompetenz und das Bewusstsein für die Gefahr gestärkt werden. » Lesen