Sächsischer Selbsthilfepreis: Bewerbungen noch bis zum 30. Juni möglich

Noch bis zum 30. Juni 2015 sind Bewerbungen zum diesjährigen Sächsischen Selbsthilfepreis der Ersatzkassen möglich. Sie können bei der Landesvertretung Sachsen des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) eingereicht werden. Gesucht werden nachahmenswerte Initiativen und Ideen der gesundheitsbezogenen Selbsthilfearbeit. Gefragt sind etwa besondere Aktivitäten bei der gegenseitigen Unterstützung chronisch kranker Menschen oder der Gewinnung neuer Mitglieder für Selbsthilfegruppen.

Regionale Gruppen und Einzelpersonen der Patientenselbsthilfe in Sachsen können sich für die Auszeichnung bewerben. Sie ist mit einem Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro dotiert. Eine Jury aus Vertretern des Gesundheitswesens und der Selbsthilfe entscheidet über die eingereichten Vorschläge. Weitere Informationen und die Antragsunterlagen finden Interessierte im Internet unter www.vdek.com/LVen/SAC.

Kontakt

Dirk Bunzel
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Sachsen

Tel.: 03 51 / 8 76 55 37
E-Mail: dirk.bunzel@vdek.com