Gesundheit, Pflege, Finanzierung: Aktuelle Ausgabe der vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens erschienen

Von den 83 Millionen Menschen in Deutschland waren Ende 2018 mehr als 73 Millionen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert. Während die Anzahl der Arzneimittelverordnungen sank, kletterte der Wert der Verordnungen weiter. Pflegebedürftige zahlen in der stationären Pflege im Bundesdurchschnitt einen Eigenanteil von 1.830 Euro. Diese und viele weitere Daten und Fakten liefert die vom Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) herausgegebene Broschüre „vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens 2018/19.“

Die aktuelle Ausgabe des Nachschlagewerks gibt auf 60 Seiten mit anschaulichen Grafiken, Tabellen und Diagrammen Hintergrundinformationen zu allen wichtigen Themenfeldern der Gesundheitsversorgung und der Pflege in Deutschland. Darstellungen von Entwicklungen und Angaben zu einzelnen Bundesländern bieten zeitliche und regionale Vergleiche.

Die Printausgabe der vdek-Basisdaten kann unter basisdaten@vdek.com bestellt werden. Zusätzlich steht die Broschüre auf der vdek-Homepage zum Download unter www.vdek.com/presse/daten.html bereit.

Kontakt

Dirk Bunzel
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Sachsen

Tel.: 03 51 / 8 76 55 37
E-Mail: dirk.bunzel@vdek.com