Veröffentlichungen

2017

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II bei der orthopädie.technik.nord in Büdelsdorf (17.3.2017) 

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II bei der orthopädie.technik.nord in Neumünster (8.3.2017) 

vdek-Stellungnahme an den Innen- und Rechtsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag "Digitale Agenda für Schleswig-Holstein" (24.2.2017) 

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zu aktuellen Änderungen in der Pflege beim ambulanten Hospizdienst Eckernförde (20.2.2017) 

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zu Änderungen in der Pflege bei der Hermann-Ehlers-Akademie in Kiel (6.2.2017)

Gemeinsame Stellungnahme von vdek und AOK NordWest an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Entwurf eines Wasserrettungsdienstgesetzes - WasserRDG, Landtags-Drucksache Nr. 18/4904 (20.1.2017) 

Faktenpapier 2017 zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein

In kompakter und anschaulicher Form und illustriert mit zahlreichen Karten und Grafiken enthält das zum Jahreswechsel überarbeitete Faktenpapier auf mehr als 40 Seiten die wichtigsten Kennzahlen aus den verschiedenen Bereichen des schleswig-holsteinischen Gesundheitswesens. Es legt den Fokus ganz bewusst auf die Landesebene und ist eine ideale Ergänzung zu den „vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens“. Denn sobald ein Thema auf der Bundesebene oder in einem anderen Bundesland aufkommt, stellt sich oft die Frage: „Und wie ist das in Schleswig-Holstein?“ Hier finden Sie die Antworten! (17.1.2017)

Präsentation

„Was gibt es 2017 Neues im Gesundheitswesen?“ vom Presseseminar der vdek-Landesvertretung (17.1.2017)

Manuskript des vdek zur mündlichen Anhörung des Sozialausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Entwurf eines Rettungsdienstgesetzes - RDG, Landtagsdrucksache 18/4586  (12.1.2017) 

Vortrag von Armin Tank, Leiter der vdek-Landesvertretung

Auf dem Strategieforum Prävention des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung in Kiel (13.1.2017)

2016

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II beim Kreis Pinneberg in Elmshorn (7.12.2016)

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II bei der „Aktion ambulant in Nordfriesland“ in Husum (30.11.2016)

Gemeinsame Stellungnahme der Krankenkassen/-verbände in Schleswig-Holstein an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

im Rahmen der schriftlichen Anhörung zum Entwurf eines Rettungsdienstgesetzes - RDG, Landtagsdrucksache 18/4586 (15.11.2016) 

Positionen der Ersatzkassen zur Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein

zur Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein haben wir unsere Positionen im Bereich der Ambulanten Versorgung, Stationären Versorgung und der Pflege für Sie zusammengefasst (09.11.2016)

Vortrag von Florian Unger, Referatsleiter Grundsatzfragen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der vdek-Landesvertretung

zur Bedarfsplanung für die ambulante ärztliche Versorgung beim FDP-Ortsverband Bargteheide (25.10.2016)

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II bei der Landesarbeitsgemeinschaft Heimmitwirkung in Rendsburg (11.10.2016)

Vortrag von Markus Baal, Referatsleiter Stationäre Versorgung in der vdek-Landesvertretung

zum Präventionsgesetz zum 6. Parlamentarischen Frühstück im Landeshaus (13.10.2016)

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

bei der Landesarbeitsgemeinschaft Heimmitwirkung zum Pflegestärkungsgesetz II in Plön  (5.7.2016)

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II in der Amtsschwesternstation Fockbek (17.5.2016)

Vortrag von Armin Tank, Leiter der vdek Landesvertretung

zum Thema „Qualität im Krankenhaus – aus Sicht der Krankenkassen“ in Schleswig-Holstein, beim Marburger Bund Schleswig-Holstein.(27.4.2016)

vdek-Stellungnahme an den Finanzausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

im Rahmen der schriftlichen Anhörung zum Gesetzentwurf der Fraktion der FDP "Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes zur Ausführung des Krankenhausfinanzierunggesetzes" (Drucksache 18/3810), zum Antrag der Fraktion der CDU "Krankenhausbau schon ab 2016 ermöglichen" (Drucksache 18/3808) und zum Änderungsantrag der Fraktion der PIRATEN zu Drucksache 18/3808 (Umdruck 18/5738) (05.04.2016)

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II auf der Kieler Pflegekonferenz (26.2.2016)

Faktenpapier zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein – Ausgabe Januar 2016

Das zum Jahreswechsel überarbeitete Faktenpapier enthält die wichtigsten Kennzahlen aus den verschiedenen Bereichen des schleswig-holsteinischen Gesundheitswesens in kompakter und anschaulicher Form. Es legt den Fokus ganz bewusst auf die Landesebene, denn sobald ein Thema auf der Bundesebene oder in einem anderen Bundesland aufkommt, stellt sich oft die Frage: „Und wie ist das in Schleswig-Holstein?“

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen. Unser Faktenpapier kann Ihnen darüber hinaus auch als Nachschlagewerk oder als Ausgangspunkt für eigene Recherchen dienen. (21.1.2016)

Gemeinsame Stellungnahme der Krankenkassen/-verbände in Schleswig-Holstein an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Bericht der Landesregierung zur "Versorgung von Schwangeren und Neugeborenen in Schleswig-Holstein - Derzeitige Situation und Zukunftsperspektiven"- Landtagsdrucksache 18/3338  (19.1.2016)

Vortrag von Sven Peetz

zur Hospiz- und Palliativversorgung in Schleswig-Holstein, auf dem Runden Tisch des Sozialausschuss, am 7. Januar 2016 im schleswig-holsteinischen Landtag (7.1.2016)

2015

Vortrag von Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung

zum Pflegestärkungsgesetz II im Landespflegeausschuss in Kiel (10.11.2015)

Stellungnahme

der vdek-Landesvertretung an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags zum „Gesetz über das Krebsregister des Landes Schleswig-Holstein“ (KRG SH) - Landtagsdrucksache 18/2962 (20.8.2015)

Stellungnahme

der vdek-Landesvertretung im Rahmen der mündlichen Anhörung im Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Errichtung einer Kammer für die Heilberufe in der Pflege -Landtagsdrucksache 18/2569 (11.6.2015)

Stellungnahme

der vdek-Landesvertretung an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Errichtung einer Kammer für die Heilberufe in der Pflege -Landtagsdrucksache 18/2569 (10.3.2015)

Stellungnahme

der vdek-Landesvertretung im Rahmen der mündlichen Anhörung im Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags zur kinderrheumatologischen Versorgung/Praxis Dr. Tzaribachev (26.2.2015)

Vortrag von Markus Baal

zur Krankenhausfinanzierung, Krankenhausabrechnung sowie zur Geburtshilfe vor der SPD-Fraktion im Kreistag von Rendsburg-Eckernförde im Kreishaus in Rendsburg am 10. Februar 2015  (10.2.2015)

Stellungnahme

der vdek-Landesvertretung an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags zum Antrag der Fraktion der CDU "Kinderwunsch darf nicht an Geld scheitern - Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch auch in Schleswig-Holstein helfen" (Drucksache 18/2049).  (22.1.2015)

Präsentation

„Was gibt es 2015 Neues im Gesundheitswesen?“ vom Presseseminar der vdek-Landesvertretung (15.1.2015)

Faktenpapier zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein

Dieses Faktenpapier enthält die wichtigsten Kennzahlen aus den verschiedenen Bereichen des schleswig-holsteinischen Gesundheitswesens in kompakter und anschaulicher Form. Es legt den Fokus ganz bewusst auf die Landesebene, denn sobald ein Thema auf der Bundesebene oder in einem anderen Bundesland aufkommt, stellt sich oft die Frage: „Und wie ist das in Schleswig-Holstein?“

Hier finden Sie nun Antworten auf viele Fragen. Unser Faktenpapier kann  Ihnen darüber hinaus auch als Nachschlagewerk oder als Ausgangspunkt für eigene Recherchen dienen. (15.1.2015)

2014

Stellungnahme

der vdek-Landesvertretung an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags zum  Antrag der CDU-Fraktion "Organspende rettet Leben - Vertrauen durch weitere Aufklärung stärken" (Drucksache 18/2002) (14.11.2014)

Vortrag von Armin Tank

über die aktuellen Positionen der Ersatzkassen zur Krankenhausplanung auf der Klausurtagung des 6K-Klinikverbundes in Lübeck-Travemünde (6.11.2014)

Vortrag von Armin Tank

auf der gesundheitspolitischen Fachtagung zur „Sicherstellung der ambulanten flächendeckenden Versorgung der Schmerzpatienten“ in Kiel (4.11.2014)

Fakten zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein

Wie viele niedergelassene Ärzte gibt es in Schleswig-Holstein? Wie viel Geld haben die gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr hier für Arznei- und Hilfsmittel bezahlt? Wie haben sich die Ausgaben der GKV für Krankenhausbehandlungen in Schleswig-Holstein entwickelt. Wie viele Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen gibt es im Norden? Die Antworten auf diese Fragen und weitere Angaben finden Sie im „Faktenpapier zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein“. Die aktuelle Ausgabe vom Januar 2014 können Sie hier ansehen und herunterladen. (1.1.2014)

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung

an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinisches Landtags zu den Entwürfen für ein "Gesetz zur Neuregelung der zwangsweisen Unterbringung und Behandlung in Schleswig-Holstein" (Drucksache 18/606) und für ein "Gesetz zur Änderung des Psychisch-Kranken-Gesetzes und des Maßregelvollzugsgesetzes" (Drucksache 18/1363) (12.3.2014)

Rede von Armin Tank:

Leiter der vdek-Landesvertretung auf dem Neujahrsgespräch 2014 (23.1.2014)

Präsentation

"Was gibt es 2014 Neues im Gesundheitswesen?" vom Presseseminar der vdek-Landesvertretung (15.1.2014)

2013

Vortrag von Armin Tank

zur Finanzierung der Gesundheitsversorgung in Schleswig-Holstein beim "gesundheitspolitischen Gespräch" von Bündnis 90/Die Grünen im Landeshaus (14.8.2013)

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung

an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinisches Landtags zum Antrag "Rechtliche Rahmenbedingungen für Assistenzhunde schaffen" (17.4.2013)

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung

an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinisches Landtags zum Antrag "Erlass eines Förderprogramms zur Ansiedelung von Ärztinnen und Ärzten im ländlichen Raum" (22.3.2013)

Rede von Armin Tank

Leiter der vdek-Landesvertretung auf dem Neujahrsgespräch 2013 (31.1.2013)

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung

an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinisches Landtags zu mehreren Anträgen zur Drogen- und Suchtpräventionspolitik (15.1.2013)

Faktenpapier 2013

der vdek-Landesvertretung zur medizinischen und pflegerischen Versorgung in Schleswig-Holstein (10.1.2013)

Präsentation

"Was gibt es 2013 Neues im Gesundheitswesen?" vom Presseseminar der vdek-Landesvertretung (10.1.2013)

2012

Gemeinsames Anschreiben der Krankenkassen(-verbände) in Schleswig-Holstein

zum "Entwurf eines Gesetzes zur Entwicklung medizinischer Versorgungsstrukturen im Land" (9.3.2012)

Gemeinsame Stellungnahme

der Krankenkassen(-verbände) in Schleswig-Holstein zum "Entwurf eines Gesetzes zur Entwicklung medizinischer Versorgungsstrukturen im Land" (9.3.2012)

2011

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung

an den Sozialausschuss des schleswig-holsteinisches Landtags zum Antrag "Künstliche Befruchtung ermöglichen" (8.12.2011)

Online-Angebote des vdek