Positionen und Stellungnahmen der Ersatzkassen zur Gesundheitspolitik

Geschäftsmann hält eine vdek-Visitenkarte ins Bild

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) beteiligt sich als Interessenvertretung der Ersatzkassen aktiv an der Gestaltung der Gesundheitspolitik auf Landes-und Bundesebene und begleitet darüber hinaus die gesundheitspolitischen Entwicklungen in Europa.

In Stellungnahmen und Positionspapieren formuliert der vdek seine gesundheits- und pflegepolitischen Vorstellungen und bringt sich aktiv in den politischen Gestaltungsprozess ein. Hier finden Sie Positionen der Ersatzkassen auf Bundesebene.

Stellungnahmen der vdek-Landesvertretung in der 20. Wahlperiode des Schleswig-Holsteinischen Landtags (2022-2027)

2024

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung vom 26.01.2024 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag der SPD-Fraktion „Hitzeschutz in Schleswig-Holstein verbessern – Hitzeaktionsplan entwickeln“ (Drucksache 20/1171 (neu)), zum Alternativantrag der FDP-Fraktion „Vorsorgender Hitzeschutz auf der Basis des Grundgesetzes“ (Drucksache 20/1223) und zum Alternativantrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen „Bevölkerung besser vor extremen Wetterbedingungen schützen“ (Drucksache 20/1236)

2023

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung vom 21.06.2023 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag der Fraktion der SPD "Pflegende Angehörige entlasten - ambulante Versorgung sicherstellen" (Drucksache 20/480), zum Alternativantrag der Fraktion des SSW " Pflegende Angehörige anerkennen, stärken und vor Armut schützen" (DR 20/535 (neu)) sowie zum Alternativantrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen "Bedingungen in der pflegerischen Versorgung anpassen, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen besser unterstützen" (Drucksache 20/536)

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung vom 14.06.2023 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen "Pflegebegutachtung weiterentwickeln und digitaler gestalten" (Drucksache 20/504)

vdek-Stellungnahme zur Ducksache 20-504

zum Thema "Pflegebegutachtung weiterentwickeln und digitaler gestalten"

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung vom 13.06.2023 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag der Fraktion der SPD "Mit der Vor-Ort-für-dich-Kraft den Zusammenhalt in Schleswig-Holstein stärken" (Drucksache 20/585) und zum Alternativantrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen "Mehr soziale Ansprechpersonen in den Gemeinden - eine Hilfe für Ältere und Menschen, die soziale Unterstützung bedürfen" (Drucksache 20/629)

vdek-Stellungnahme zu den Drucksachen 20-585 und 20-629

zum Themenkomplex "Vor-Ort-für-dich-Kraft/Soziale Ansprechpersonen in den Gemeinden"

Gemeinsame Stellungnahme der Krankenkassen/-verbände in Schleswig-Holstein vom 17.05.2023 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag  der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen „Stabile und bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung sektorenübergreifend weiterentwickeln“ (Drucksache 20/718) und zum Alternativantrag der Fraktionen von SPD, FDP und SSW „Patientenzentriert versorgen – Gesundheitsmodellregion einrichten – Sektorenverbindend handeln statt reden“ (Drucksache 20/733 (neu)

GKV-Stellungnahme zu den Drucksachen 20-718 und 20-733

zum Themenkomplex "Bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung/Patientenzentrierte Versorgung"

Gemeinsame Stellungnahme der Krankenkassen/-verbände in Schleswig-Holstein vom 11.05.2023 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag der Fraktionen von SPD und SSW "Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderungen verbessern" (Drucksache 20/383 (neu)) und zum Alternativantrag der Fraktionen CDU und Bündnis 90/Die Grünen "Stärkung der Inklusion in der medizinischen Regelversorgung" (Drucksache 20/461)

GKV-Stellungnahme zu den Drucksachen 20-383 und DR 20-461

zum Themenkomplex "Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung von Menschen mit Behinderungen in Schleswig-Holstein

2022

Gemeinsame Stellungnahme der Krankenkassen/-verbände in Schleswig-Holstein vom 23.11.2023 an den Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Antrag der Fraktion der SPD „Schließungen von Geburtskliniken sofort stoppen – Unhaltbare Zustände beenden“ (Drucksache 20/224 (neu)), zum Alternativantrag der Fraktion der FDP „Qualitativ hochwertige Geburtshilfe für Schleswig-Holstein sichern“ (Drucksache 20/295) und zum Alternativantrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen „Wohnortnahe Versorgung in der Geburtshilfe“ (Drucksache 20/314)

Stellungnahme der vdek-Landesvertretung vom 26.10.2022 an den Finanzausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags

zum Gesetzentwurf der Fraktionen von SPD, FDP und SSW "Entwurf eines Gesetzes über die Einführung einer pauschalen Beihilfe für gesetzlich krankenversicherte Beamtinnen und Beamte" (Drucksache 20/211) sowie zum Antrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen  "Besondere Situationen auch in der Krankenversicherung berücksichtigen" (Drucksache 20/160 (neu))  

vdek-Stellungnahme zu den Drucksachen 20-111 und 20-160

zum Themenkomplex "Pauschale Beihilfe für gesetzlich krankenversicherte Beamte"

Positionspapiere und Resolutionen der Ersatzkassen auf Bundesebene

Deckblatt: Resolution der Mitgliederversammlung des vdek zu Klima und Gesundheit

Stand: 08.12.2022 Resolution der Mitgliederversammlung des vdek zu Klima und Gesundheit

Deckblatt: Resolution zum GKV-Finanzstabilisierungsgesetz

Stand: 08.07.2022 Resolution der Mitgliederversammlung des vdek zum GKV-Finanzstabilisierungsgesetz

Titelbild: Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen 2021

Stand: 05.05.2021 Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen 2021

für die 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages

Weitere gesundheitspolitische Positionen des vdek finden Sie auf der Internetpräsenz der Verbandszentrale des vdek.