Pflegestützpunkte in Bayern

Zur wohnortnahen Beratung, Versorgung und Betreuung der Bevölkerung wurden in Bayern Pflegestützpunkte im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des § 92 c SGB XI eingerichtet. Zu diesem Zwecke haben die Landesverbände der Pflegekassen und der Krankenkassen, der Verband der Ersatzkassen sowie die kommunalen Landesverbände einen Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Nachdem in Bayern gewachsene Pflegestrukturen bereits vorhanden sind, waren zur Vermeidung von Doppelstrukturen für die Errichtung von Pflegestützpunkten vorhandene bzw. in der kommunalen Sozialplanung vorgesehene kommunale Beratungs- und Betreuungsangebote vorrangig zu berücksichtigen. Im Oktober 2010 wurde seitens des Bayerischen Sozialministeriums ein Errichtungsauftrag erlassen. Auf dieser Grundlage gibt es in Bayern derzeit 8 Pflegestützpunkte.