Patientenschulungen

Wie wird der Blutzucker gemessen? Ist der Weihnachtsstollen jetzt tabu? Muss jeder Insulin spritzen? Für an Diabetes Neuerkrankte bedeutet die Diagnose eine Veränderung in ihrem Leben, die nicht immer einfach ist. Deshalb gibt es spezielle Schulungen, in denen Patienten und deren Angehörige das Wichtigste im Umgang mit der Krankheit erlernen.  

Zwei Männer sitzen vor einem Laptop

Patientenschulungen werden für viele chronische Krankheiten angeboten.

Zulassung

Damit die Ersatzkassen die Kosten für die Schulungen übernehmen können, müssen die Anbieter von Patientenschulungen einen Antrag bei der vdek-Landesvertretung stellen, dem ein Schulungskonzept und die Qualifikationsnachweise beigefügt sind. Zu folgenden Schulungen bestehen Empfehlungen, welche Anforderungen erfüllt sein sollen:

  • Ernährungsberatung
  • Rehabilitative Rückenschule
  • Schmerzbewältigung
  • Patientenschulungen für adipöse Kinder und Jugendliche
  • Patientenschulungen für asthmakranke Kinder und Jugendliche
  • Patientenschulungen für asthmakranke Erwachsene
  • Patientenschulungen für neurodermitiskranke Kinder und Jugendliche

Details finden Sie unter nachstehenden Links:

Adresse

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Sachsen
Glacisstraße 4
01099 Dresden

Ansprechpartnerin

Heike Martin
Tel.: 0351 / 876 55 38
E-Mail: heike.martin@vdek.com